Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Hochschul-Informations-System eG
Startseite    Anmelden    WiSe 2017/18      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

Kulturwissenschaft/Landeskunde: Cinema italiano e intercultura - Einzelansicht

Zurück
Grunddaten
Veranstaltungsart Proseminar / Hauptseminar Langtext
Veranstaltungsnummer 104879 Kurztext
Semester WiSe 2017/18 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Turnus Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Sprache italienisch
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 10:15 bis 11:45 woch Gebäude C5 2 - Seminarraum 2.18.2        
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Bisanti, Tatiana, Oberstudienrätin, Dr. phil.
Zuordnung zu Einrichtungen
Romanistik
Inhalt
Kommentar

Da sempre l’Italia è stata il teatro di un incontro/scontro tra culture. Cio è dovuto sia al divario Nord-Sud che la caratterizza sin dalle origini, sia all’emigrazione che ha portato milioni di italiani all’estero a confrontrarsi con realtà completamente nuove, sia, infine, al flusso migratorio che negli ultimi decenni spinge milioni di stranieri a stabilirsi nella Penisola. Questa realtà si rispecchia in moltissimi film il cui tema centrale è proprio lo scambio fra culture. Durante il seminario verrà trattato il cinema di Brusati, Wertmüller, Amelio, Mazzacurati, Bertolucci, Giordana, Gaglianone, Segre, Munzi, che, in modo ironico o drammatico, getta uno sguardo sull’interculturalità nell’universo italiano.

Leistungsnachweis

Prüfungsleistung:

  • Bachelor Italienisch, Bachelor EuLit (Basismodul): Modulklausur „Proseminar zur italienischen Kulturwissenschaft/Landeskunde“ + „Übung Einführung in die italienische Kulturwissenschaft/Landeskunde“ (insgesamt 7 CP)
  • Master Europäische Kulturstudien (WP2, L&K Italienisch 2): Modulklausur „Proseminar zur italienischen Kulturwissenschaft/Landeskunde“ + „Übung Einführung in die italienische Kulturwissenschaft/Landeskunde“ (insgesamt 6 CP)
  • Bachelor Italienisch Hauptfach (Aufbaumodul): Proseminararbeit (15 Seiten, 5 CP)
  • Bachelor Italienisch Hauptfach (Vertiefungsmodul): Hauptseminararbeit (20 Seiten, 7 CP)
  • Master Europäische Kulturstudien (WP2, L&K Italienisch 3): Proseminararbeit (18 Seiten, 6 CP)
  • Bachelor EuLit (Aufbaumodul), Master Italienisch (Spezialisierungsmodul), Master Interkulturelle Kommunikation: Hauptseminararbeit (25 Seiten, 9 CP)

Studienleistung während des Semesters:

  • Ein Unterrichtsprotokoll (benotet, dadurch reduzierter Klausuraufwand)
  • Referat

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 32 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2017/18 gefunden:
Die Überschrift Europa-Mythen aufklappen Europa-Mythen  - - - 1
Die Überschrift Italienisch aufklappen Italienisch  - - - 7