Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Hochschul-Informations-System eG
Startseite    Anmelden    SoSe 2021      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

VL Theorien und Methoden der Literaturwissenschaft - [VL Theorien und Methoden der Literaturwissenschaft (Germanistik)] (Mo 10-12) - Einzelansicht

Zurück
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 130198 Kurztext
Semester SoSe 2021 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 100
Turnus Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Sprache deutsch
Belegungsfrist Windhund Germanistik - VL Germanistik    26.03.2021 17:00:00 - 23.04.2021    aktuell
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 10:15 bis 11:45 woch 12.04.2021 bis 19.07.2021           
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Bogner, Ralf , Univ.-Prof. Dr. phil.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion Kommentar LP BP ECTS
Master (EHF/NF) Germanistik: DaF - 20101
Master (EHF/NF) Germanistik: DaF - 20101
Kein Abschluss Germanistik-(H) - 20071
Bachelor (HF/NF/EF) Germanistik - 20101
Bachelor (HF/NF/EF) Germanistik - 20101
LA beruf.Schule Dt.Spr.u.Litwi. - 2002
LA Gym/Gesamt Dt.Spr.u.Litwi. - 2002
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Prüfungsversion Modul
99005 -1 VL Theorien der LITW
98001 -1 Vorlesungen
Zuordnung zu Einrichtungen
Sprachwissenschaft und Sprachtechnologie
Germanistik
Inhalt
Kommentar

Die Vorlesung bietet eine Einführung in die Verwendung der wichtigsten Theorien und Methoden der Literaturwissenschaft bei der Analyse und Interpretation von Texten (u.a. Sozialgeschichte, Rezeptionsästhetik, Gender-Studien, Intertextualität, psychoanalytische Literaturwissenschaft, Strukturalismus, Diskursanalyse, Dekonstruktion). Die Theorien und Methoden werden veranschaulicht bei ihrer Anwendung anhand konkreter Textdeutungen eines Beispieltextes, der Novelle "Pole Poppenspäler" von Theodor Storm.

Literatur

Literatur wird in der ersten Sitzung bekanntgegeben!

Der Beispieltext "Pole Poppenspäler" von Theodor Storm ist in der Reclam-Ausgabe anzuschaffen (Universal-Bibliothek 14003). Er ist spätestens bis zur zweiten Sitzung am 19. April 2021 zu lesen.

Bemerkung

Notgedrungen muss die Vorlesung über Microsoft Teams abgehalten werden. Sie findet zeitecht ab dem 12. April an jedem Montag um 10.15 Uhr statt. Der Besprechungsraum wird in Teams jeweils ab etwa 10.00 Uhr geöffnet. Der Link zum Team lautet:

https://teams.microsoft.com/l/team/19%3a74dc8d48bb9b4d30ac6a2ad9c3355f0d%40thread.tacv2/conversations?groupId=1187e26b-170b-4651-b9bd-f5b650cd5a94&tenantId=67610027-1ac3-49b6-8641-ccd83ce1b01f

Der Kode zum Team lautet:

5cb4k5o

Bei Fragen oder Problemen beim Zugang wenden Sie sich jederzeit gerne an den Dozenten per Mail.

Voraussetzungen

Die verbindlich geltenden Zulassungsvoraussetzungen entnehmen Sie eigenverantwortlich den Modulhandbüchern und Studienordnungen Ihres jeweiligen Studienganges.

Leistungsnachweis

Die zu erbringende Prüfungsleistungen sind den Regelungen der Modulhandbücher und der Studienordnung Ihres jeweiligen Studienganges eigenverantwortlich zu entnehmen.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 20 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2021 gefunden: