Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Hochschul-Informations-System eG
Startseite    Anmelden    SoSe 2021      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

Ü Mittelalter vermitteln - (Do 10-12) - Einzelansicht

Zurück
  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 126878 Kurztext
Semester WiSe 2020/21 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen 20 Max. Teilnehmer/-innen
Turnus Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Belegungsfrist Windhund Germanistik - VL Germanistik    02.10.2020 18:00:00 - 30.11.2020   
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:15 bis 11:45 woch 05.11.2020 bis 04.02.2021        Achtung: Die Veranstaltung findet online statt.  
Einzeltermine:
  • 05.11.2020
  • 12.11.2020
  • 19.11.2020
  • 26.11.2020
  • 03.12.2020
  • 10.12.2020
  • 17.12.2020
  • 24.12.2020
  • 31.12.2020
  • 07.01.2021
  • 14.01.2021
  • 21.01.2021
  • 28.01.2021
  • 04.02.2021
Gruppe :
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Schindler, Andrea , PD Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Germanistik
Inhalt
Kommentar

Wie erzähle ich Kindern von Rittern und Drachen? Wie kann ich Erwachsenen 'das Mittelalter' nahebringen? Wie kann man mittelalterliche Literatur ausstellen? Wie kann man Alt- und Mittelhochdeutsch zum Klingen bringen? ...

Nicht wenige Germanistinnen und Germanisten arbeiten bereits während des Studiums oder danach in Bereichen der Wissensvermittlung (und das nicht nur in der Schule) und bringen dabei unterschiedlichste Interessen und Kompetenzen mit. Dies zu bündeln und in konkrete Projekte zu überführen, ist Ziel der Übung. Gemeinsam sollen Ideen und Konzepte für die Vermittlung von 'Mittelalter' erarbeitet werden, die dann (ggf.) auch mit Hilfe von einzuwerbenden Mitteln) umgesetzt werden sollen. Für die Übung wird es also zwar keine ECTS-Punkte geben, aber die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen am Ende auf ein sichtbares Projekt als Ergebnis verweisen können . Die Bandbreite möglicher Vermittlungsprojekte ist groß - vom Aufbau einer Website zu fachlichen Themen (z.B. Irrtümern über das Mittelalter), über einen Mittelaltertag oder ein Schulprojekt bis hin zu produktiver Rezeption in Form von Zeichentrickfilmen, Comics, Blogs o.ä. zu Stoffen der mittelhochdeutschen Literatur und darüber hinaus ist letztlich alles denkbar. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entscheiden gemeinsam, was in Angriff genommen wird. Kooperationen mit außeruniversitären Partner (Schule, Bibliothek etc.) sind möglich und auch bereits angedacht. Willkommen sind alle, die Lust und Ideen auf/für Mittelalter-Vermittlungs-Projekte und Team-Arbeit haben!

Aus dem vergangenen Semester laufen derzeit folgende Projekte:

- Liederabend mit mittelalterlichen Liedern (von Studierenden vorgetragen mit Unterstützung von Ulrike Bergmann)

- Sagen des Saarlandes vermitteln

- Wissen im und über das Mittelalter vermitteln (Schwerpunkt: Reisen). Geplant ist ein Social Media-Projekt.

Abgeschlossen sind bereits ein Schulprojekt (weitere sind geplant) und die Präsentation mediävistischer Themen beim digitalen Tag der offenen Tür der UdS 2020. Die Präsentationen sind abrufbar unter:

Oh, wie schön ist Mittelhochdeutsch!

Warum sind deutsche Dialekte so unterschiedlich?

 

ACHTUNG: Im bereits zur Übung eingerichteten moodle-Kurs finden Sie alle Materialien und die Möglichkeit zum Kontakt mit allen TeilnehmerInnen. Sollten Sie noch nicht eingetragen sein, bitte ich um Mail-Nachricht. Die Übung wird zumindest überwiegend online stattfinden. Der moodle-Kurs und MS Teams stehen dafür zur Verfügung.

 

 

Bemerkung

Die Anmeldung zur freiwilligen Übung erfolgt ausschließlich per Mail an: andrea.schindler@uni-saarland.de


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2020/21 , Aktuelles Semester: SoSe 2021