Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Hochschul-Informations-System eG
Startseite    Anmelden    SoSe 2021      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

Mensch und Tier in der europäischen Kulturgeschichte - Einzelansicht

Zurück
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 126448 Kurztext
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Turnus Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 14:00 bis 16:00 woch       Online via Teams  
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Walstra, Kerst , M. A.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion Kommentar LP BP ECTS
Bachelor (HF/NF/EF) Optionalbereich - 20171
Bachelor (HF/NF/EF) Optionalbereich - 20131
Bachelor (HF/NF/EF) Optionalbereich - 20111
Bachelor (HF/NF/EF) Optionalbereich - 20071
Kein Abschluss Europaicum - 20071
Zuordnung zu Einrichtungen
Cluster für Europaforschung der Universität des Saarlandes (CEUS)
Inhalt
Kommentar

Seit Jahrtausenden lebt der Mensch in einem vielschichtigen Verhältnis zu Tieren. Er liebt sie als „beste Freunde“, er findet sie faszinierend in der Wildnis, aber er benutzt sie auch zur Arbeit oder isst sie. Auf Tieren wird geritten, sie vollführen Kunststücke im Zirkus, sie werden in Zoos präsentiert. Zugleich sind sie Projektionsfläche menschlicher Verhaltensweisen in Fabel und Märchen, in Comic und Trickfilm. Die Übung will an ausgewählten Beispielen die komplexe Beziehung Mensch–Tier in der europäischen Kulturgeschichte beleuchten. Jede Epoche hat einen anderen Blick auf diese Beziehung, praktiziert andere Formen des Miteinanders, denkt anders über unsere Mitgeschöpfe. Gerade in Bezug auf die Gegenwart werden Aspekte der Tierethik in den Mittelpunkt rücken.

Bemerkung

Die Übung findet online via Microsoft Teams statt.

 

Voraussetzungen für 3 CPs: regelmäßige Anwesenheit, aktive Mitarbeit sowie ein Online-Referat oder ein Essay im Umfang von 5 Seiten.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2020/21 , Aktuelles Semester: SoSe 2021