Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Muster-Hochschule
Startseite    Anmelden    SoSe 2024      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

Alltag einer Weltstadt – Amsterdam im 17. Jahrhundert - Einzelansicht

Zurück
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 150940 Kurztext
Semester SoSe 2024 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 25 Max. Teilnehmer/-innen 25
Turnus Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits 3
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Einfaches Belegvefahren Geschichte    15.03.2024 - 30.04.2024    aktuell
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 14:00 bis 16:00 woch 18.04.2024 bis 25.07.2024  Gebäude B3 1 - SEMINARRAUM 2.29        
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Nipperdey, Justus , Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Geschichte
Inhalt
Kommentar

Amsterdam wurde im 17. Jahrhundert zu einem Zentrum des Welthandels. Die Stadt zog Dinge und Menschen aus aller Welt an und wurde dabei selbst zur Weltstadt. In der Übung soll der Fokus vor allem auf den realen Alltag gelegt werden: Wer lebte wie und wo in der Stadt? Wie interagierten die sozial, religiös, und herkunftsmäßig diversen Einwohner? Welche Rolle spielten die unterschiedlichen Einwanderergruppen, von sephardischen Juden über norwegische Schiffsleute bis zu versklavten Afrikanern? Eröffneten sich in der Großstadt neue Lebens- und Teilhabemöglichkeiten für Frauen? Was konsumierten sie, welche Freizeitmöglichkeiten boten sich? All diese Fragen sollen neben der Literatur anhand von zeitgenössischen Quellen behandelt werden. Niederländische Sprachkenntnisse sind dafür nicht nötig (aber natürlich nützlich). Wegen der Bedeutung der Stadt liegen viele zeitgenössische Reiseberichte, Stadtbeschreibungen oder literarische Texte auf deutsch vor. Dazu kommt die ungewöhnliche Menge an bildlichen Darstellungen, die auch Blicke in den Alltag erlauben. Erwartet wird rege Mitarbeit, Textlektüre sowie die Vorstellung einer zeitgenössischen Quelle.

Die Übung findet in Kombination mit und als Vorbereitung auf die Exkursion nach Amsterdam im Juli 2024 statt; sie kann aber auch ohne die Exkursion besucht werden.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 56 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2024 gefunden:
Die Überschrift TM 1 und 2: Übung aufklappen TM 1 und 2: Übung  - - - 1
Die Überschrift TM 2: Übung aufklappen TM 2: Übung  - - - 2
Die Überschrift TM 1: Übung aufklappen TM 1: Übung  - - - 3
Die Überschrift TM 2: Übung aufklappen TM 2: Übung  - - - 4
Die Überschrift TM 1: Übung aufklappen TM 1: Übung  - - - 5
Die Überschrift Übung Quellenkunde aufklappen Übung Quellenkunde  - - - 6
Die Überschrift TM 1: Übung aufklappen TM 1: Übung  - - - 7
Die Überschrift TM 1: Übung aufklappen TM 1: Übung  - - - 10
Die Überschrift TM 1: Übung aufklappen TM 1: Übung  - - - 11
Die Überschrift TM 1 und 2: Übung aufklappen TM 1 und 2: Übung  - - - 16
Die Überschrift TM 1: Übung aufklappen TM 1: Übung  - - - 39
Die Überschrift TM 1: Übung aufklappen TM 1: Übung  - - - 40
Die Überschrift TM 1: Übung aufklappen TM 1: Übung  - - - 43