Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Muster-Hochschule
Startseite    Anmelden    SoSe 2024      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

Fernsehserien der 1950er bis 1960er Jahre - Einzelansicht

Zurück
Grunddaten
Veranstaltungsart Proseminar Langtext
Veranstaltungsnummer 150973 Kurztext
Semester SoSe 2024 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen 22 Max. Teilnehmer/-innen 22
Turnus Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Belegungsfrist Einfaches Belegvefahren Geschichte    15.03.2024 - 30.04.2024    aktuell
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 14:00 bis 16:00 woch 16.04.2024 bis 23.07.2024  Gebäude B4 1 - Seminarraum 0.02.1        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 12:00 bis 14:00 woch 18.04.2024 bis 25.07.2024  Gebäude B3 1 - SEMINARRAUM 3.19     Tutorium  
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Mahlerwein, Gunter
Zuordnung zu Einrichtungen
Geschichte
Inhalt
Kommentar

Mit der Einrichtung der Sendeanstalten in den europäischen Ländern in den Nachkriegsjahrzehnten wurde ein Format importiert, das in den USA schon früh erfolgreich war: die Fernsehserie. Im Proseminar soll erarbeitet werden, wie dieser Transfer vonstatten ging, welchen Stellenwert amerikanische Serien im europäischen TV hatten, wie das amerikanische Vorbild angeeignet und uminterpretiert wurde, welche Rolle europäische Produktionen in den einzelnen Ländern, aber auch auf dem globalen Markt spielten. Neben medienhistorischen Fragestellungen zur Fernsehgeschichte eignet sich das Thema auch, um über die Aufarbeitung der Produktions-, Distributions- und Rezeptionsprozesse hinaus inhaltliche Analysen von einzelnen Episoden der wichtigsten Seriengenres (Kinder-, Jugend-, Familien, Abenteuerserie etc.) zu unternehmen, die Einblicke geben in die zeitspezifischen Themen, die verdeckt oder offen in den Serien behandelt wurden.

Literatur

Literaturempfehlung zum Einstieg in das Thema:

Gunter Mahlerwein/ Clemens Zimmermann: Von den Kindern von Bullerbü bis zu Netflix. Fernsehserienforschung in der Sicht der Geschichtswissenschaft, in: Marco Agnetta/Markus Schleich (Hrsg.), Folge um Folge. Multiple Perspektiven auf die Fernsehserie, Hildesheim 2020, S. 45-62.

Bemerkung

Zu diesem Proseminar findet ein Tutorium statt. Bitte beachten Sie. dass die Teilnahme am Tutorium VERPFLICHTEND ist.

Leistungsnachweis

Referat

kleinere schriftliche Aufgaben während des Semesters

Hausarbeit


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 47 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2024 gefunden:
Die Überschrift TM 1: Proseminar aufklappen TM 1: Proseminar  - - - 38
Die Überschrift TM 1: Proseminar aufklappen TM 1: Proseminar  - - - 39
Die Überschrift TM 1: Proseminar aufklappen TM 1: Proseminar  - - - 45
Die Überschrift TM 1: Proseminar aufklappen TM 1: Proseminar  - - - 46
Die Überschrift Geschichte aufklappen Geschichte  - - - 47