Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Muster-Hochschule
Startseite    Anmelden    SoSe 2024      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

Numismatik II - Der Schatzfund von Wiesbach (Eppelborn) - Einzelansicht

Zurück
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 106318 Kurztext
Semester WiSe 2017/18 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 25
Turnus Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Sprache Deutsch
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 12:00 woch Gebäude B3 1 - SEMINARRAUM 2.29        
Einzeltermine:
  • 19.10.2017
  • 26.10.2017
  • 02.11.2017
  • 09.11.2017
  • 16.11.2017
  • 23.11.2017
  • 30.11.2017
  • 07.12.2017
  • 14.12.2017
  • 21.12.2017
  • 28.12.2017
  • 04.01.2018
  • 11.01.2018
  • 18.01.2018
  • 25.01.2018
  • 01.02.2018
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
van Hoof, Christine
Zuordnung zu Einrichtungen
Alte Geschichte
Inhalt
Kommentar

Im Jahr 1953 fand ein Bauer bei der Kartoffelernte in Wiesbach 244 römische Münzen, deren Anzahl sich bei einer darauf folgenden Begehung durch einen Mitarbeiter des Landesdenkmalpflegeamtes auf 379 erhöhte. Darüber hinaus wurde noch ein goldener Fingerring gefunden. Alle Fundstücke waren offenbar in einem Tongefäß deponiert, das geborgen und restauriert werden konnte. Heute wird der Schatzfund im Museum für Vor- und Frühgeschichte in Saarbrücken ausgestellt.

In der Übung werden wir uns zunächst grundsätzlich mit wissenschaftlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit Münzhorten auseinandersetzen, dann einige größere Fundkomplexe in der Großregion betrachten und anschließend den Schatz von Wiesbach genauer analysieren und einordnen.

 

Literatur

E. Dehnke, Der römische Münzfund von Wiesbach-Mangelshausen,
in: Beiträge zur saarländischen Archäologie und Kunstgeschichte, 7. Bericht der
Staatlichen Denkmalpflege im Saarland 1959, 147 – 154

E. Dehnke, der römische Münzfund von Wiesbach -
Mangelshausen (Saar), in: Schweizer Münzblätter, Bd. 4 – 6 (1953 – 1956), Heft
18, 37 – 44

E. Ghey, Hoards. Hidden History, London 2015

A. Kolling, Römische Münzschatzfunde im Saarland, in:
Saarbrücker Bergmansskalender 1973, S. 110 – 115

G. E. Thüry Die antike Münze als
Fundgegenstand : Kategorien numismatischer Funde und ihre Interpretation,
Oxford 2016

 

 

 

Bemerkung

Voraussetzung für den Besuch der Übung ist eine erfolgreich abgeschlossene Übung "Numismatik I".


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2017/18 , Aktuelles Semester: SoSe 2024