Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Hochschul-Informations-System eG
Startseite    Anmelden    SoSe 2020      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

Arbeits- und Organisationspsychologie & Informatik - Interdisziplinäres Seminar "How to build a social computer?“ - Einzelansicht

Zurück
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 123863 Kurztext AO.3
Semester SoSe 2020 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 9
Turnus Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
Di. 14:00 bis 16:00 woch 05.05.2020 bis 14.07.2020        Raum siehe Kommentar   9
Einzeltermine:
  • 05.05.2020
  • 12.05.2020
  • 19.05.2020
  • 26.05.2020
  • 02.06.2020
  • 09.06.2020
  • 16.06.2020
  • 23.06.2020
  • 30.06.2020
  • 07.07.2020
  • 14.07.2020
Gruppe :
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Gebhard, Patrick , Dr.-Ing.
König, Cornelius , Univ.-Prof. Dr. rer. nat
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion Kommentar LP BP ECTS
Master (KB) Psychologie-(H) 1 - 3 20111 4
Zuordnung zu Einrichtungen
Psychologie
Inhalt
Kommentar

Ort:

DFKI (D3 2) in Raum Reuse (Hauptgebäude -2.17)

Inhalt:

Interdisziplinäres Seminar der Psychologie und Künstlichen Intelligenz: Wie baut man eigentlich einen sozialen Computer?


Computer, Handys und Wearables sind Teil unseres täglichen Lebens. Ihre Benutzerschnittstellen sind zur Erfassung und Manipulation von Daten optimiert, was für viele Anwendungen ausreichend ist. Wie wäre es aber, wenn ein Computer den Mensch verstehen würde und sich an die individuelle soziale Situation anpassen würde? Als Ergebnis könnte eine soziale menschennachempfundene Interaktion stattfinden. Das ist eine grundlegende Bedingung für soziale Trainingssysteme, wie beispielsweise interaktive Job-Bewerbungssimulationen oder Work-Life-Balance-Anwendungen. Dieses interdisziplinäre Seminar der Psychologie und der Künstlichen Intelligenz erforscht die Frage „Wie baut man eigentlich einen sozialen Computer?”. Was bedeutet sozial? Wie kann man soziales Verhalten mittels Theorien beschreiben? Was bedeutet soziale Kommunikation? Wie kann das in ein Computermodell übertragen werden? Was ist überhaupt technisch umsetzbar? Wie kann das für Soziale Trainingssysteme verwendet werden? Im Seminar werden relevante Konzepte und Theorien präsentiert, diskutiert und in Computermodelle übertragen. 3 prototypische interaktive soziale Softwareanwendungen sollen als Proof-of-Concept erstellt werden. Studenten der Psychologie und der Informatik arbeiten in Teams zusammen, um die jeweilige Anwendung zu designen, zu diskutieren, zu implementieren und zu evaluieren.

Interdisciplinary Seminar in Psychology and Artificial Intelligence: How to Make Computers Social?

Computers, mobile phones, and wearables are part of our daily lives. Its user interfaces are designed to interact with facts, e.g. health parameters, documents, … - which is sufficient for some applications. But what if a computer system would understand users like human do and adapt to the individual social situation in order to establish a social human-like interaction? Such concepts are highly relevant to social training systems, e.g. virtual job interview training and work-life-balance systems. This interdisciplinary seminar in Psychology and Artificial Intelligence investigates the question „How to make computers social?”. What is social? What concepts, theories help to define being social? How do humans socially communicate? How can this be transferred into a computer model? What is technically feasible? How can this be exploited for social training systems? Relevant concepts and theories will be presented, discussed, and transferred into computer models. Three prototypical interactive social computer applications will be created as proof of concept. Students of Psychology and Computer Science will work together designing, discussing, implementing, and creating an evaluation plan for each application.

http://affective.dfki.de/?page_id=217

http://affective.dfki.de/?page_id=2788 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 14 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden:
Die Überschrift Seminare aufklappen Seminare  - - - 2
Die Überschrift Seminare aufklappen Seminare  - - - 3
Die Überschrift Seminare aufklappen Seminare  - - - 5
Die Überschrift Seminare aufklappen Seminare  - - - 8
Die Überschrift Seminare aufklappen Seminare  - - - 9
Die Überschrift Seminare aufklappen Seminare  - - - 11
Die Überschrift Seminare aufklappen Seminare  - - - 12
Die Überschrift Seminare aufklappen Seminare  - - - 13