Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Muster-Hochschule
Startseite    Anmelden    SoSe 2024      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

Nachgehakt: Die islamische Welt im Fokus – Länder und Regionen der islamischen Welt - Einzelansicht

Zurück
  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Online/Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 126695 Kurztext BK025
Semester WiSe 2020/21 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Turnus Veranstaltungsanmeldung Keine Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
Do. 18:15 bis 19:45 woch 05.11.2020 bis 14.01.2021           
Einzeltermine:
  • 05.11.2020
  • 12.11.2020
  • 19.11.2020
  • 26.11.2020
  • 03.12.2020
  • 10.12.2020
  • 17.12.2020
  • 24.12.2020
  • 31.12.2020
  • 07.01.2021
  • 14.01.2021
Gruppe :
 
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Penth, Sabine , Dr. phil
Zuordnung zu Einrichtungen
Zentrum für Lehren und Lernen (ZeLL)
Inhalt
Kommentar

Online-Kurs in DFNconf

Bitte melden Sie sich unbedingt auch online über unser Anmeldeformular zum Kurs an: Kursanmeldung

Lerninhalte

Seit dem 11. September sind die Islamische Welt, der Islam und seine radikalen Ausprägungen in Gestalt von Islamismus und islamistischem Terror verstärkt ins Bewusstsein der Weltöffentlichkeit gerückt. Allerdings handelte es sich damals noch eher um eine Frage der „großen Politik”. Die Flüchtlingswelle im Gefolge des Arabischen Aufstands und insbesondere des Syrienkriegs hat jedoch dazu geführt, dass die Thematik nicht mehr von rein akademischem Interesse und „weit weg” ist, sondern direkt in Deutschland angekommen. Fast jeder wird in seinem unmittelbaren Umfeld beruflich oder privat mit Zuwanderern aus dem islamischen Raum konfrontiert. Unkenntnis der fremden Kultur und Religion erzeugt Unsicherheit, die entweder zu Angst vor dem Fremden oder auch zu falscher Rücksichtnahme führen kann; beides aber steht einer Integration der Zuwanderer eher im Wege und ist zudem dem gesamtgesellschaftlichen Klima abträglich. Orientalisten, Religionswissenschaftler und Historiker können hier Abhilfe schaffen, indem sie solide Kenntnisse über die islamische Welt, ihre Geschichte, Religion, Kultur(en) und Sprachen vermitteln. So können die Geisteswissenschaften einen wichtigen Beitrag in der aktuellen politischen Diskussion leisten.

Die islamische Welt ist kein monolithischer Block – ebenso wenig wie das Christentum; hier ist nicht nur an die grundlegende Spaltung zwischen Sunniten und Schiiten zu denken, an die vier Rechtsschulen oder an einzelne fortschrittlichere oder konservativere Splittergruppen. Auch die Kultur der Länder und Regionen übt einen Einfluss darauf aus, wie eine Religion gelebt und durch welche Traditionen sie beeinflusst wird. Im Wintersemester sollen daher die Vortragsreihen aus dem Sommersemester fortgesetzt werden und weiterhin neben den unterschiedlichen Richtungen des Islam verschiedene Länder und Regionen der islamischen Welt im Mittelpunkt der Betrachtung stehen.

Im Wintersemester beschäftigen wir uns unter anderem mit dem Jemen, dem Libanon, Inselwelten im Indischen Ozean und mit dem Senegal. Das genaue Programm folgt an dieser Stelle, sobald alle Termine feststehen.

Der Kurs findet online in DFNconf statt; die Zugangsdaten gehen den angemeldeten Teilnehmer/innen spätestens am Tag vor Veranstaltungsbeginn per Mail zu.

Termine:

05.11.2020   Dr. Hans-Ulrich Kühn: Der Jemen, Teil I
12.11.2020   Dr. Hans-Ulrich Kühn: Der Jemen, Teil II
19.11.2020   Dr. Hans-Ulrich Kühn: Der Libanon, Teil I
26.11.2020   Dr. Hans-Ulrich Kühn: Der Libanon, Teil II
03.12.2020   keine Sitzung!
10.12.2020   Dr. Britta Frede (Bayreuth): Muslime als Minderheit in Kenia
17.12.2020   Dr. Julia Koch (Göttingen): Indien, Inselwelt des Indischen Ozeans und Südafrika
07.01.2021   Dr. Nadine Sieveking (Göttingen): Muslimische Gesellschaft in Senegal: Alltagsreligiosität und aktuelle Dynamiken des Wandels
14.01.2021   Dr. Lisa Franke (Göttingen): Innenperspektive: Ägypten


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2020/21 , Aktuelles Semester: SoSe 2024