Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Hochschul-Informations-System eG
Startseite    Anmelden    WiSe 2020/21      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

Transkulturelle Räume? Topographien der Diversität - Einzelansicht

Zurück
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 85405 Kurztext
Semester SoSe 2015 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Turnus Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 14:00 bis 16:00 woch 22.04.2015 bis 29.07.2015  Gebäude C5 2 - Seminarraum 0.28 Barboza      
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Barboza, Amalia , Jun.-Prof. Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Kulturwissenschaften
Inhalt
Kommentar

In der kultur- und sozialwissenschaftlichen Forschung wird in der letzten Zeit immer mehr betont, dass wir in der modernen Gesellschaft nicht nur mit dem Phänomen der Globalisierung konfrontiert sind, sondern auch mit dem Phänomen, dass verschiedene lokale Kulturen parallel koexistieren können. Der Begriff Transkulturalität weist auf diese Gleichzeitigkeit des Unterschiedlichen hin, auf die Möglichkeit Elemente aus verschiedenen Kulturen beibehalten zu können. Menschen mit Migrationshintergrund übernehmen viele Gewohnheiten ihres neuen Lebensortes und bewahren gleichzeitig viele andere Elemente aus ihrer Heimatkultur. Hauptsächlich bei den Essengewohnheiten wird das ersichtlich, aber auch in vielen anderen Aspekten, die unter anderem im Umgang mit Räumen und Dingen des Alltags sichtbar werden. In der Übung werden wir Räume von Emigranten analysieren, die schon in Deutschland angekommen sind und sich in der Stadt Saarbrücken eine transkulturelle Heimat aufgebaut haben.

Die Übung führt in die Forschung über transkulturelle Räume in der Moderne ein. In einem ersten Teil der Übung werden wir uns mit Texten über das Phänomen der Transkulturalität auseinandersetzen. Im zweiten Teil geht es darum eine empirische Forschung über transkulturelle Räume in der Stadt Saarbrücken durchzuführen, indem wir uns mit der Präsenz von anderen Kulturen beschäftigen werden. Anhand von biographischen Interviews und einer visuellen Recherche von Raumeinrichtungen werden wir analysieren, in wie weit das Phänomen der Transkulturalität bei ausgewählten Räumen von EmigrantInnen zu finden ist.

Ziele der Übung: 1) Auseinandersetzung mit der Frage nach Transkulturalität in der Moderne, 2) Forschungserfahrung (Forschungsdesign, Feldarbeit, Materialerhebung –biographische Interviews und visuelle Recherche – , Materialanalyse), 3) Praxiserfahrung: Interdisziplinärer Austausch mit Kunst- und Architekturstudenten.

Die Lehrveranstaltung ist Teil einer Kooperation mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (Schule für Architektur) und mit der Hochschule der Bildenden Künste Saar. In der Übung werden wir die Projekte von Studierenden der Architektur und der Kunst über Willkommensräume aktiv begleiten. Zusammen werden wird versuchen, an Entwürfen von einer „Siedlung der Willkommenskultur“ für Asylanten zu arbeiten. 

Link zum Netzwerk Flüchtlingsforschung: fluechtlingsforschung.net

Bemerkung

Programm:

 

Termine

Themen

 

 

Mi., 22. April 2015 (11-13), an der HTW Saar, Waldhausweg 14, Raum D 1-05

„Ankunftsquartier“. Impulsvorträge und erster gemeinsamer Treff mit den Architektur- und Kunststudierenden

Mi., 22. April 2015 (14-16)

Einführung

Mi., 29. April 2015 (14-16)

Theorie: Transkulturelle Identitäten

Mi., 6. Mai 2015 (10-18), an der HBK Saar, Keplerstrasse 3-5

Symposium

Mi., 13. Mai 2015 (14-16)

Entfällt

Mi., 20. Mai 2015 (14-16)

Forschungsdesign

Mi., 27. Mai 2015 (14-16)

Feldforschung 1 // Tutorium

Mi., 3. Juni 2015 (14-16)

Feldforschung 2 // Tutorium

Mi., 10. Juni 2015 (14-16)

Feldforschung 3 // Tutorium

Mi., 17. Juni 2015 (14-16)

Entfällt

Mi., 24. Juni 2015 (14-16)

Referate: Präsentationen der Feldforschung 1

Mi., 1. Juli 2015 (14-16)

Referate: Präsentationen der Feldforschung 2

Fr., 3. Juli 2015 (14-19)

Analyse

Mi., 8. Juli 2015 (14-16)

Entfällt

Mi., 15. Juli 2015 (14-16)

Abschlussdiskussion

Mi., 29. Juli 2015, an der HTW Saar

Präsentation Architektur-Projekte

1. Oktober

Abgabe

Oktober, an der HTW Saar

Ausstellung „Ankunftsquartier“


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2015 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21