Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Hochschul-Informations-System eG

Das SS 2024 ist freigeschaltet und kann in der Menüleiste ausgewählt werden.
Startseite    Anmelden    WiSe 2023/24      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

Modul Kognition, Lernen und Entwicklung I: Modulelement 'Analyse von Lehr-, Lern- und Arbeitswelten' - Einzelansicht

Zurück
  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 102131 Kurztext K&LI.2
Semester SoSe 2017 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 30
Turnus Keine Übernahme Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Belegungsfrist Einfaches Belegverfahren Psychologie    01.03.2017 - 21.03.2017   
Termine Gruppe: Gruppe A iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 10:00 bis 12:00 woch 24.04.2017 bis 24.07.2017  Gebäude A2 4 - Seminarraum IIA (2.16) Folyi       30
Gruppe Gruppe A:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 
Termine Gruppe: Gruppe B iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 16:00 bis 18:00 woch 25.04.2017 bis 25.07.2017  Gebäude A2 4 - Seminarraum IIA (2.16) Mecklinger       30
Gruppe Gruppe B:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 
Termine Gruppe: Gruppe C iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 10:00 bis 12:00 woch 19.04.2017 bis 26.07.2017  Gebäude A2 4 - Seminarraum IIA (2.16) Folyi ,
Schwedes
      30
Gruppe Gruppe C:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 
Termine Gruppe: Gruppe D iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 12:00 bis 14:00 woch 20.04.2017 bis 27.07.2017  Gebäude A2 4 - Seminarraum IIB (2.16) Zaiser       30
Gruppe Gruppe D:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Folyi, Tímea , Dr.
Mecklinger, Axel , Univ.-Prof. Dr. phil.
Schwedes, Charlotte , Dr.
Zaiser, Ann-Kathrin
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion Kommentar LP BP ECTS
Bachelor (KB) Psychologie 3 - 6 20071 4
Zuordnung zu Einrichtungen
Psychologie
Inhalt
Kommentar

Gruppe A

Psychologie auf dem Markt: Angewandte Aspekte der Aufmerksamkeit, des 
Lernens und der impliziten Erfassung von Einstellungen

Produkte, Werbungen und Technologien sind allgegenwärtig und sie bauen 
häufig auf psychologischem Grundwissen auf. In diesem Seminar diskutieren 
wir sowohl psychologische Erkenntnisse aus dem Bereich der Aufmerksamkeit, 
des Lernens und der impliziten Erfassung von Einstellungen, als auch deren 
Anwendung im Kontext von Industrie, Verbraucherpsychologie und sozialen 
Medien. Eine kritische Auseinandersetzung mit den präsentierten Materialien 
wird während des Kurses gefördert.
Frau Folyi ist keine deutsche Muttersprachlerin; daher wird sie bei 
Erläuterungen mitunter die englische Sprache verwenden.

 


Gruppe B


Gruppe C:

Indirekte Messung von Gedächtnis und Einstellungen

Lässt sich nachweisen, dass jemand Kenntnis über etwas hat, obwohl er es nicht zugeben will? Können wir Präferenzen  von Konsumenten erfassen, ohne dass sie es uns explizit mitteilen? Oder können Pathologien mit indirekten Verfahren erkannt werden?

In diesem Seminar werden indirekte Verfahren  diskutiert und ihre Anwendung in verschiedenen Kontexten wie Zeugenpsychologie, Verbraucherpsychologie oder klinischer Psychologie beleuchtet.

Die erste Hälfte des Seminars wird von Frau Schwedes geleitet und die zweite Hälfte von Frau Folyi. Frau Folyi ist keine deutsche Muttersprachlerin; daher wird sie bei Erläuterungen mitunter die englische Sprache verwenden.

 

Gruppe D:

Unser tägliches Leben wird maßgeblich beeinflusst vom Lernen neuer Informationen und Fähigkeiten. Daher ist eine Optimierung von Lernprozessen zentral für unseren Alltag. Dieses Seminar wird sich u.a. mit den neurokognitiven Grundlagen des Lehrens und Lernens befassen und deren Anwendung im Alltag darlegen. Darüber hinaus sollen potenzielle Schwierigkeiten beim Lernen sowie Täuschungen des Gedächtnisses aufgezeigt werden. In der Lehrveranstaltung soll geübt werden, wissenschaftliche Inhalte adäquat zu präsentieren und anhand von konkreten Beispielen zu veranschaulichen sowie die neu erworbenen Kenntnisse im Rahmen von Diskussionen zu vertiefen.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2017 , Aktuelles Semester: WiSe 2023/24