Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Hochschul-Informations-System eG
Startseite    Anmelden    SoSe 2024      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

Fernerkundung - Einzelansicht

Zurück
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 104905 Kurztext
Semester WiSe 2017/18 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Turnus jedes 2. Semester Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits 3
Sprache Deutsch
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
-. 09:00 bis 15:30 Block 26.03.2018 bis 29.03.2018        Bitte zusätzliche Anmeldung an das Sekretariat der Geographie   25
Gruppe :
 
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion Kommentar LP BP ECTS
LA Sekundarstufe I Erdkunde 5 - 6 20121 3
LA Sekundarstufe I und II Erdkunde 5 - 6 20121 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Gesellschaftswissenschaftliche Europaforschung
Inhalt
Kommentar

Bitte um Beachtung: Dem Veranstaltungstyp einer Übung entsprechend werden Übungsaufgaben vergeben, die teilweise mittels spezieller Fernerkundungssoftware zu bearbeiten sein werden.


Die Übung Fernerkundung ist Teil des Moduls „Methodische Grundlagen der Geographie“ und richtet sich vornehmlich an Studierende des 5.-6. Semesters. Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt. Sollten mehr Interessenten als Plätze vorhanden sein, wird nach der Semesterzahl (bezogen auf das Geographie-Studium) entschieden.

Literatur
  • ALBERTZ, J. (2009): Einführung in die Fernerkundung. Grundlagen der Interpretation von Luft- und Satellitenbildern.- 3., aktual. u. erw. Aufl.: 254 S.; Darmstadt. (40/RB 10232 A334 (4))
  • ARBEITSGRUPPE FORSTLICHER LUFTBILDINTERPRETEN (Hrsg., 2012): Das digitale Luftbild – Ein Praxisleitfaden für Anwender im Forst- und Umweltbereich (= Beiträge aus der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt Bd. 7). Göttingen. (http://www.nw-fva.de/fileadmin/user_upload/Verwaltung/Publikationen/2012/NWFVA7_luftbild-1.pdf)
  • BALDENHOFER, K. G. (2014): Lexikon der Fernerkundung. http://www.fe-lexikon.info
  • HILDEBRANDT, G. (1996): Fernerkundung und Luftbildmessung: für Forstwirtschaft, Vegetationskartierung und Landschaftsökologie- 676 S.; Heidelberg. (40/RB 10232 H642)
  • JENSEN, J.R. (2000): Remote sensing of the environment. An earth resource perspective.- 544 S.; Upper Saddle River, NJ. (Handbibliothek Löffler)
  • LILLESAND, T.M. & KIEFER, R.W. & CHIPMAN JONATHAN W. (2004): Remote sensing and image Interpretation.- 5. Aufl.: 763 S.; New York. (40 RB 10232 L729 (5); SULB: 2005-2440)
  • LÖFFLER, E. & HONECKER, U. & STABEL, E. (2005): Geographie und Fernerkundung.- 3. neu bearb. u. erw. Aufl.: 287 S.; Berlin, Stuttgart. (40/RB 10232 L825 (3); SULB RB 10232 L825 (3) (Lehrbuchsammlung); SULB 2005-6158)
  • SCHNEIDER, S. (1974): Luftbild und Luftbildinterpretation.- 530 S.; Berlin, New York. (40/RB 10232 S359; SULB: 59-4948)
  • TAUBENBÖCK, H. & DECH, St. (Hrsg. 2010): Fernerkundung im urbanen Raum – Erdbeobachtung auf dem Weg zur Planungspraxis. Darmstadt. (40 RB 10232 T222)
Leistungsnachweis

Allgemeine Teilnahmebedingungen


• Regelmäßige Teilnahme (max. 2x Fehlen)
• Klausur
• Bearbeitung von Übungsaufgaben (teils mit Fernerkundungssoftware)


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2017/18 , Aktuelles Semester: SoSe 2024