Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Hochschul-Informations-System eG
Startseite    Anmelden    SoSe 2024      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

PS Physische Geographie Mitteleuropas - Einzelansicht

Zurück
Grunddaten
Veranstaltungsart Proseminar Langtext
Veranstaltungsnummer 105831 Kurztext
Semester WiSe 2017/18 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 14
Turnus jedes 2. Semester Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Sprache Deutsch
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 12:15 bis 15:15 woch 19.10.2017 bis 07.12.2017        Besprechungsraum Dudweiler  
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Kubiniok, Jochen , Univ.-Prof. Dr. rer. nat. (verantwortlich)
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion Kommentar LP BP ECTS
LA Sekundarstufe I Erdkunde 5 - 6 20121 4
LA Sekundarstufe I und II Erdkunde 5 - 6 20121 5
Zuordnung zu Einrichtungen
Gesellschaftswissenschaftliche Europaforschung
Inhalt
Kurzkommentar

Studierende, die den Kurs belegen möchten, senden bitte eine E-Mail an das Sekretariat (sekretariat-geographie@mx.uni-saarland.de) und geben darin Ihre Präferenzen bzgl. eines Vortragsthemas und eines Vertiefungsthemas an. Bitte geben Sie beide Wunschthemen an, sowie jeweils ein Alternativthema, und achten Sie darauf, dass Vortragsthema und Vertiefungsthema aus unterschiedlichen Themenbereichen stammen (kein gemeinsamer Termin).

Einsendeschluss ist der 11.09.2017.
Die Themenzuweisung erfolgt durch die Seminarleitung.

 

Kommentar

Referatsthemen

  1. Die geologische Entwicklung der Alpen
  2. Die Höhenstufen der Alpen
  3. Geologie des Oberrheingrabens
  4. Das Nördlinger Ries
  5. Vulkanismus in Mitteleuropa: Geologische Entwicklung und Geomorphologie
  6. Löß in Mitteleuropa, Entstehung, Verbreitung, Nutzung
  7. Bodenlandschaften der deutschen Mittelgebirge
  8. Historische Bodenerosion in Deutschland
  9. Küstenschutz an der Nordsee
  10. Der Kohlebergbau in Deutschland und seine Probleme
  11. Potenzial erneuerbarer Windenergien in Mitteleuropa

Vertiefungsthemen

 1. Faltengebirgstypen

 2. Ökologische Folgen des Skitourismus

 3. Tiefengeothermie: Potenzial und Nutzung

 4. Herkunft der Meteorite

 5. Eifelvulkanismus und Terrassendatierung

 6. Bodenentwicklungsreihen auf Löß

 7. Der aktuelle Zustand der deutschen Wälder

 8. Die allgemeine Bodenabtragsgleichung (ABAG)

 9. Küstenformen der Nordund Ostsee im Überblick

 10. Fossile Energieträger in Deutschland. Ein Überblick

11.  Primärenergieverbrauch in Mitteleuropa

Literatur

Literaturhinweise (als Einstieg für die Referate)

  • ELLENBERG, H. (2010): Vegetation Mitteleuropas mit den Alpen in ökologischer, dynamischer und historischer Sicht. Stuttgart.
  • GLASER, R.; GEBHARDT, H.; SCHWENK, W. (Hrsg.)(2007): Geographie Deutschlands. Darmstadt.
  • HENNINGSEN, D. & KATZUNG, G. (2002): Einführung in die Geologie Deutschlands. Heidelberg
  • INSTITUT FÜR LÄNDERKUNDE LEIPZIG (Hrsg.)(2001ff): Nationalatlas der Bundesrepublik Deutschland, 10 Bde. Berlin.
  • LIEDTKE, H. & MARCINEK, J. (Hrsg.) (2002): Physische Geographie Deutschlands. Gotha.
  • ROTHE, P. (2005): Die Geologie Deutschlands. 48 Landschaften im Porträt. Darmstadt.
  • WALTER, R. (2007): Geologie von Mitteleuropa. Stuttgart
  • WEISCHET, W. (2002): Einführung in die Allgemeine Klimatologie. Berlin.

Die fett gedruckten Werke sind Grundlagenwerke, die für alle Referate relevant sind und sich als Einstiegslektüre eignen.

Suche im Internet: http://www.geodok.uni-erlangen.de/

Leistungsnachweis
  • Regelmäßige Teilnahme (max. 2x Fehlen)
  • Seminarvortrag von ca. 30 Minuten (Rücksprache zum mündlichen Vortrag (Präsentation) spätestens eine Woche vor dem Seminarvortrag)
  • Seminararbeit: schriftliche Ausarbeitung des mündlichen Referates (ca. 12 Seiten à 3000 Zeichen in sprachlich und wissenschaftlicher korrekter Darstellung PLUS Deckblatt, Literaturverzeichnis, Anhang usw.)
  • Moderation eines Vertiefungsthemas (siehe Themenliste)
  • Bearbeitung von Übungsaufgaben
  • Abschlussklausur (nur LAG und LS1+2)

Abgabe der schriftlichen Ausarbeitung: 31.03.2018


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2017/18 , Aktuelles Semester: SoSe 2024