Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Hochschul-Informations-System eG
Startseite    Anmelden    WiSe 2019/20      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

[litv] Centuries of Struggle: North American Women's Literatures - Einzelansicht

Zurück
  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 115374 Kurztext
Semester SoSe 2019 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 120
Turnus jedes Semester Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Sprache englisch
Belegungsfrist WindhundWarte Anglistik    13.03.2019 15:30:00 - 22.04.2019   
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 12:15 bis 13:45 woch 09.04.2019 bis 16.07.2019  Gebäude A2 2 - Hörsaal 2.02 Fellner       120
Gruppe :
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Fellner, Astrid, Univ.-Professorin, Univ.-Prof. Dr. Mag.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion Kommentar LP BP ECTS
Bachelor (EHF/NF) English - 20101
Bachelor (HF/NF/EF) English - 20101
Master (EHF/NF) Engl., Am.+ Angl. Stud. - 20101
Master (EHF/NF) Engl., Am.+ Angl. Stud. - 20101
LA Gym/Gesamtschulen Englisch - 20101
LA Gym/Gesamtschulen Englisch-(H) - 20071
Magister Anglistik-(N) - 2002
Magister Anglistik-(H) - 2002
LA Gym/Gesamt Anglistik - 2002
Bachelor (HF/NF/EF) English - 20161
Zuordnung zu Einrichtungen
Anglistik, Amerikanistik und Anglophone Kulturen
Inhalt
Kommentar

This lecture course examines the tradition of women’s writing in North America, introducing the ways in which the study of sex/gender and sexuality as social categories have transformed our 
understandings of culture, history and society. Topics of analysis include the social construction of gender, 
the gendered division of labor, production and reproduction, intersections of gender, race, class and ethnicity, 
and the varieties of sexual experience. Looking at diverse bodies of women’s writings, ranging from Anglo-American and Anglo-Canadian women writers to women of color writers, and covering a long tradition from colonial times to the present period, we will look at the ways in which women have used their voices in order to launch their criticism against gender subordination and define their experiences.

 

Course Readings:

There will be a course reader, which you can order through NamLitCult and pick up at our offices.

Bemerkung

Diese Vorlesung kann auch für die Transkulturellen Anglophonen Kulturen verbucht werden.

Voraussetzungen

Die verbindlich geltenden Zulassungsvoraussetzungen entnehmen Sie eigenverantwortlich den Modulhandbüchern und Studienordnungen Ihres jeweiligen Studienganges.

Leistungsnachweis

Die zu erbringenden Prüfungsleistungen sind den Regelungen der Modulhandbücher und der Studienordnung Ihres jeweiligen Studienganges eigenverantwortlich zu entnehmen.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20