Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Hochschul-Informations-System eG
Startseite    Anmelden    WiSe 2019/20      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

Ausstellungsseminar Feministische Kunst, Stadtgalerie Saarbrücken / FRAC Lorraine Metz - Einzelansicht

Zurück
  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 117079 Kurztext
Semester SoSe 2019 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 25
Turnus Veranstaltungsanmeldung Keine Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Sprache deutsch
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 16:00 bis 18:00 Einzel am 08.04.2019          
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 16:00 bis 18:00 Einzel am 15.04.2019          
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 16:00 bis 18:00 Einzel am 29.04.2019          
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 16:00 bis 18:00 Einzel am 06.05.2019          
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 16:00 bis 18:00 Einzel am 13.05.2019          
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 16:00 bis 18:00 Einzel am 20.05.2019          
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 16:00 bis 18:00 Einzel am 27.05.2019          
iCalendar Export für Outlook Sa. 10:00 bis 16:00 Block       15.06.2019  
iCalendar Export für Outlook Sa. 10:00 bis 16:00 Block       29.06.2019  
Gruppe :
 
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Jahn, Andrea , Dr. phil.
Zuordnung zu Einrichtungen
Kunst- und Kulturwissenschaft
Inhalt
Kommentar

Die Veranstaltung ist nur für Bachelorstudenten ab dem 3. Semester und Masterstudenten gedacht!

 

Feministische Kunst

Werke von Künstlerinnen aus der Sammlung des FRAC, Metz

 

Dieses Seminar beschäftigt sich mit den unterschiedlichen feministischen Tendenzen in der Kunst der 1970er – 90er Jahre am Beispiel von Werken aus der Sammlung des FRAC in Metz, die im Rahmen der Ausstellung Starke Stücke in der Stadtgalerie zu sehen sein werden. Das Ausstellungsprojekt dreht sich um Differenz – genauer: um sexuelle, kulturelle und körperliche Diversität. Im Seminar werden wir uns mit der Einzigartigkeit jeder Künstlerin beschäftigen und dabei auch die gesellschaftspolitischen, historischen und kulturellen Rahmenbedingungen in den Blick nehmen, unter denen ihre Arbeiten entstanden sind. Internationale Video-Künstlerinnen, wie Monica Bonvicini (IT), Patty Chang (USA), Esther Ferrer (FRA), Sigalit Landau (ISR), Tracey Moffat (AUS), Cecilia Vicuña (COL) oder Ana Gallardo (ARG) werden dabei ebenso vertreten sein, wie die Installationskünstlerinnen Teresa Margolles (MEX), die Nigerianerinnen Otobong Nkanga und Marcia Kure oder die Guerilla Girls (USA) und andere.

Ort der Veranstaltung: Stadtgalerie Saarbrücken

Zeit:     Montags 16 – 18 Uhr (Sitzungen am 8.4., 15.4., 29.4., 6.5., 13.5., 20.5., 27.5. /Blockseminar: 15.6. und 29.6.)

Bemerkung

Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt per Email an die Dozentin (andrea.jahn@saarbruecken.de)

Leistungsnachweis

Der Leistungsnachweis ist der jeweiligen Studienordnung zu entnehmen.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20