Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Hochschul-Informations-System eG
Startseite    Anmelden    WiSe 2020/21      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

Science & Fiction: Das Zusammenspiel von Literatur und Wissenschaft in der Science Fiction - Einzelansicht

Zurück
Grunddaten
Veranstaltungsart Proseminar Langtext
Veranstaltungsnummer 125291 Kurztext
Semester WiSe 2020/21 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Turnus Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 14:00 bis 16:00 woch 06.11.2020 bis 05.02.2021           
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Weidemann, Julia , M.A.
Zuordnung zu Einrichtungen
Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (ehem. 4.5)
Inhalt
Kommentar

In diesem Seminar nähern wir uns dem populären Genre der Science Fiction von einer literaturtheoretischen Seite. Dabei soll es vor allem darum gehen, welche Besonderheiten die Science Fiction-Literatur prägen und wie Texte aus diesem Bereich beispielsweise auch einen Einfluss auf bzw. eine Wechselwirkung mit politischen, wissenschaftlichen oder ethischen Entwicklungen haben. 

Anhand einiger theoretischer Texte soll dabei ein Überblick über die Entwickung und Relevanz der Science Fiction gegeben werden. Beispiele aus dem Bereich der Klassiker der SF, aber auch "Underdog"-Texte sollen es uns außerdem ermöglichen, die theoretischen Hintergründe anhand praktischer Beispieltexte nachzuvollziehen und die Diskussion im Kurs zu fördern.

Der Kurs behandelt folgende Texte:

  • Yoko Tawada: Send bo-o-te. Tübingen: Konkursbuchverlag. 2019. ISBN: 978-3-88769-688-7 (zur Anschaffung empfohlen)
  • Christian Kracht: Ich werde hier sein, im Sonnenschein und im Schatten. München: dtv. 2010. ISBN: 978-3423138925 (zur Anschaffung empfohlen)
  • Ian McEwan: The Child in Time (Ein Kind zur Zeit, 1987, Auszüge)
  • Harlan Ellison: Jeffty is five (Jeffty ist fünf, 1977) online verfügbar unter: https://diezukunft.de/story/buch/jeffty-ist-fuenf
  • Isaac Asimov: The Bicentennial Man (Der Zweihundertjährige, 1976)
  • Philip K. Dick: The Minority Report (Der Minderheitenbericht, 1956)

Ergänzt werden die Romane und Erzählungen um einige theoretische Basistexte sowie passende Sekundärliteratur, sodass sich ein guter Einblick in die Forschung der Science Fiction Literatur gewinnen lässt.

Bitte schaffen Sie sich die beiden fettgedruckten Texte nach Möglichkeit selbst an! Alle weiteren Texte werden zur Verfügung gestellt.

 

Der Kurs findet online über MS Teams statt. Nähere Infos erhalten alle angemeldeten Studierenden im Oktober per E-Mail.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 7 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden: