Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Hochschul-Informations-System eG
Startseite    Anmelden    WiSe 2020/21      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

Basiswissen Spätantike (digital) - Einzelansicht

Zurück
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 126198 Kurztext
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 15
Turnus Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Sprache deutsch
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 08:15 bis 09:45 woch 04.11.2020 bis 03.02.2021           
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
van Hoof, Christine
Zuordnung zu Einrichtungen
Alte Geschichte
Inhalt
Kommentar

Nach dem in weiten Teilen des römischen Reiches krisenhaften dritten Jahrhundert, gelang es Kaiser Diokletian (284 - 305 n. Chr.) noch einmal durch eine umfassende Neustrukturierung des Imperiums, dem Kaiserreich für mehr als hundert Jahre erneut Stabilität zu verleihen.  Diese im Deutschen als "Spätantike" bezeichnete letzte Phase des römischen Reiches weist viele Besonderheiten auf, von denen die wichtigsten in dieser Übung thematisiert werden sollen. Neben der politischen Geschichte werden Religion, Militär, Verwaltung, Recht und Stadtgeschichte eine Rolle spielen, und nicht zuletzt werden wir uns damit auseinandersetzen, wann denn das Ende des römischen Reiches gekommen sein soll, und welche Faktoren dabei ausschlaggebend gewesen sein könnten.

Diese Übung wird komplett digital stattfinden. Sie erhalten einen Überblick über die Spätantike (ca. 284 – 510 n. Chr.) und beschäftigen sich mit den wichtigsten Forschungsfragen und Quellen der Zeit. Zu jedem Thema wird es eine Präsentation geben, und Sie werden sich während der Sitzung in Gruppen mit Fragestellungen zu Quellen und Lexikonartikeln auseinandersetzen. Darüber hinaus werden Sie zur Vorbereitung einzelner Sitzungen in Gruppen Quellentexte sowie kurze Auszüge aus der Sekundärliteratur bearbeiten und Ihre Ergebnisse in Moodle hochladen.  Die Quellen und Sekundärtexte werden online zur Verfügung gestellt. Bitte melden Sie sich auch auf Moodle an. Für die Einschreibung benötigen Sie dort einen Schlüssel, den Sie von mir per mail erhalten.

Für ein unbenotetes Bestehen der Übung müssen die aktive Teilnahme an den jeweiligen Sitzungen (inclusive Gruppenarbeiten) und die erfolgreiche Erledigung der Hausarbeiten (mindestens 6) nachgewiesen werden. Einen benoteten Leistungsnachweis können Sie durch das Erstellen eines Portfolios erwerben.

Literatur

A. Demandt, Die Spätantike, München 2007; A. Demandt, Der Fall Roms: die Auflösung des römischen Reiches im Urteil der Nachwelt, München 2014: Ph. Rousseau (Hg.), A Companion to Late Antiquity, Malden 2012.

Bemerkung

Diese Veranstaltung findet online statt. Bitte wählen Sie sich auf Moodle mit Ihrem Uni-Account ein und wenden Sie sich per Email an Ihren Dozenten mit der Bitte um Einschreibung in die gewünschte Veranstaltung.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 36 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
Die Überschrift TM 1: Übung aufklappen TM 1: Übung  - - - 13
Die Überschrift TM 1: Übung aufklappen TM 1: Übung  - - - 17
Die Überschrift TM 1 Übung aufklappen TM 1 Übung  - - - 24
Die Überschrift Geschichte aufklappen Geschichte  - - - 33
Die Überschrift TM 1: Übung aufklappen TM 1: Übung  - - - 34
Die Überschrift TM 1: Übung aufklappen TM 1: Übung  - - - 35
Die Überschrift Alte Geschichte aufklappen Alte Geschichte  - - - 36