Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Hochschul-Informations-System eG
Startseite    Anmelden    WiSe 2020/21      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

ES Einführung in die Theaterwissenschaft - [Einführungsseminar: Theaterwissenschaft LKP] (Do 10-12) - Einzelansicht

Zurück
  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Einführungskurs Langtext
Veranstaltungsnummer 127099 Kurztext
Semester WiSe 2020/21 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 30
Turnus Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Sprache deutsch
Belegungsfrist Windhund Germanistik - HS Literaturwissenschaft    30.09.2020 17:00:00 - 30.11.2020   
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:15 bis 11:45 woch 05.11.2020 bis 04.02.2021           
Gruppe :
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Birgfeld, Johannes, Studiendirektor i. H., Dr. phil. M.A.
Zuordnung zu Einrichtungen
Germanistik
Inhalt
Kommentar

Seit über 2500 Jahren sind in Europa kulturelle Praktiken dokumentiert, die sich als Varianten von Theater beschreiben lassen. Im Zentrum des Seminars steht eine systematische Einführung in Grundbegriffe und Verfahren des wissenschaftlichen Zugangs zum Theater und seiner Geschichte. Grundlegende Überlegungen zum Theater als Zeichensystem und zur Peotik des Theaters (Aristoteles), zu verschiedenen Regiestilen und ihrer Entwicklung, zum griechischen Theater, zur europäischen Theaterentwicklung bis hin zum postdramatischen Theater, aber auch die Auseinandersetzung mit dem Theater als Institution stehen neben der Einübung von Verfahren zur Analyse von Inszenierungen im Zentrum des Seminars. Geplant sind zudem der Besuch eines Dramaturgen vom Saarländischen Staatstheaters, eine Theaterführung und die genaue Auseinandersetzung mit mindestens zwei Theatertexten.

Zur Lektüre sind zu erwerben: 

Euripides: Die Bakchen (Reclam, ISBN NR. 978-3-15-000940-6)
Schnitzler: Liebelei (Reclam, ISBN Nr. 978-3-15-960921-8)

Achtung: Der Kurs findet online über MSTeams statt.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 24 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
Die Überschrift UE 6 - Schwerpunkt I aufklappen UE 6 - Schwerpunkt I  - - - 15
Die Überschrift UE 7 - Schwerpunkt II aufklappen UE 7 - Schwerpunkt II  - - - 16
Die Überschrift Proseminare (5 CP) aufklappen Proseminare (5 CP)  - - - 21