Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Hochschul-Informations-System eG
Startseite    Anmelden    SoSe 2021      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

HS Hoffmanns Erzählungen - [HS Lit. n. 1800 / Hist. Fragest. n. 1700 / Syst. Fragest. n. 1700] (Mo 16-18) - Einzelansicht

Zurück
  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Hauptseminar Langtext
Veranstaltungsnummer 127115 Kurztext
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 22
Turnus Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Sprache deutsch
Belegungsfrist Windhund Germanistik - HS Literaturwissenschaft    30.09.2020 17:00:00 - 30.11.2020   
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 16:15 bis 17:45 woch 02.11.2020 bis 01.02.2021        Online-Veranstaltung!  
Gruppe :
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Kiefer, Sascha, Oberstudienrat, apl. Prof. Dr. phil.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion Kommentar LP BP ECTS
Master International Lit. Kult. u. Sprach. dt. - 20091
Master (EHF/NF) Germanistik: DaF - 20101
Master (EHF/NF) Germanistik: DL - 20101
LA Gym/Gesamt Dt.Spr.u.Litwi. - 2002
LA beruf.Schule Dt.Spr.u.Litwi. - 2002
Bachelor (HF/NF/EF) Germanistik - 20101
Bachelor (HF/NF/EF) Germanistik - 20101
Kein Abschluss Germanistik-(H) - 20071
Master (EHF/NF) Germanistik: DL - 20111
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Prüfungsversion Modul
98011 -1 HS Lit.wiss.:N dt. LitWi
99091 -1 HS zur Literatur (MA-Geg)
99093 -1 HS z. Lit.&Kult.nach 1800
99094 -1 HS Hist.Frag. LITW:MA-GEG
99096 -1 HS Hist.Frag. LITW: n1700
99098 -1 HS syst.Frag. LITW: n1700
99099 -1 HS syst.Frag. LW v/n1700
Zuordnung zu Einrichtungen
Germanistik
Sprachwissenschaft und Sprachtechnologie
Inhalt
Kommentar

E.T.A. Hoffmann (1776-1822) gehört zu den wichtigsten, auch international sehr bekannten Autoren der deutschen Romantik. Sein vielschichtiges Werk umfasst phantasievolle Märchen genauso wie bissige Satiren. Zentral ist sicher der spannungsvolle Gegensatz zwischen Künstler und Philister (Spießbürger), doch besonders charakteristisch für Hoffmann ist sein umfassendes Interesse an den 'Nachtseiten' des Zivilisationsprozesses und der menschlichen Existenz: das Abgründige und Unheimliche, das Triebhafte und Dämonische, das unbewusste und der Wahnsinn stehen immer wieder im Fokus. Dass dabei die Grenzen zwischen Alltagswelt und Wunderwelt, zwischen 'Normalität' und 'Wahnsinn' auch für die Lesenden oft verschwimmen, erzeugt die besondere Wirkung, die von diesen spannend und raffiniert erzählten Texten bis heute ausgeht.

Im Seminar besprochen wird eine exemplarische Auswahl von Hoffmanns Erzählungen vor dem literatur-, kultur- und mediengeschichtlichen Hintergrund ihrer Entstehungszeit.

Literatur

Primärliteratur: Verpflichtend anzuschaffen sind die folgenden Reclam-Ausgaben:

Der goldne Topf (RUB 101 oder Reclam XL 19233); Die Abentheuer der Sylvester-Nacht (RUB 18385); Der Sandmann (RUB 230 oder Reclam XL 19237); Prinzessin Brambilla (RUB 7953). Weitere Texte (u.a. Ritter Gluck, Rat Krespel) werden elektronisch zur Verfügung gestellt.

Sekundärliteratur: Zur Anschaffung empfohlen: E.T.A. Hoffmann, Romane und Erzählungen. Hg. v. Günter Saße. Stuttgart 2004 (=RUB 17526, 7.80€). Dieser Band enthält gute Basisinterpretationen zu jedem Text, der im Seminar besprochen wird. - Einschlägige Erstinformationen bietet das von Christine Lubkoll und Harald Neumeyer herausgegebene E.T.A. Hoffmann-Handbuch (Stuttgart: Metzler 2015). Online-Ressource in der SULB (Zugriff nur aus dem Universitätsnetz):

http://ebookcentral.proquest.com/lib/sulb/detail.action?docID=4341075

Bemerkung

Hinweis zur digitalen Durchführung: Das HS findet in Form wöchentlicher Live-Sitzungen über MS Teams statt. Arbeitsmaterialien und Aufgaben werden über MS Teams und Moodle zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen zum Ablauf erhalten Sie nach Ihrer Zulassung zum Seminar per E-Mail.

Voraussetzungen

Die verbindlich geltenden Zulassungsvoraussetzungen entnehmen Sie eigenverantwortlich den Modulhandbüchern und Studienordnungen Ihres jeweiligen Studienganges.

Leistungsnachweis

Die zu erbringende Prüfungsleistungen sind den Regelungen der Modulhandbücher und der Studienordnung Ihres jeweiligen Studienganges eigenverantwortlich zu entnehmen.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2020/21 , Aktuelles Semester: SoSe 2021