Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Hochschul-Informations-System eG
Startseite    Anmelden    WiSe 2020/21      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

Europäische Integration. Konzeptionen und Einigungsschritte 1923–1992 - Einzelansicht

Zurück
  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 127493 Kurztext
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 25 Max. Teilnehmer/-innen 25
Turnus Keine Übernahme Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Sprache deutsch
Belegungsfrist Einfaches Belegverfahren Geschichte    15.09.2020 - 15.11.2020   
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 10:15 bis 11:45 woch 03.11.2020 bis 02.02.2021        Digital über Microsoft Teams  
Gruppe :
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Baumann, Ansbert , Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Geschichte
Inhalt
Kommentar

2012 erhielt die Europäische Union den Friedensnobelpreis; am 31. Januar 2920 ist das Vereinigte Königreich formal aus der Union ausgetreten. Die Ereignisse der letzten Jahre stehen symptomatisch für die komplizierte Entwicklung der europäischen Integration: Diese verlief zu keiner Zeit in kontinuierlichen Bahnen, und auf spektakuläre Fortschritte folgten häufig enttäuschende Rückschläge.

In der Übung werden die wichtigen Etappen des europäischen Einigungsprozesses untersucht, von den Ideen und Projekten der Zwischenkriegszeit bis zur Schaffung der Europäischen Union durch den Vertrag von Maastricht. Neben den politischen Entscheidungsprozessen werden darüberhinaus auch die transnationalen soziokulturellen Europäisierungstendenzen dieses Zeitraums betrachtet.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen sich dabei möglichst aktiv an den einzelnen Sitzungen beteiligen – nicht nur durch die Übernahme von Referaten zu einzelnen Themen, sondern auch durch Fragen, Diskussionsbeiträge und Anregungen.

Für einen erfolgreichen Abschluss der Übung ist die Übernahme eines 15-20minütigen Referats, oder die Anfertigung eines Essays erforderlich.

Die Veranstaltung wird in digitaler Form zu den angegebenen Kurszeiten via MS Teams stattfinden: Unterlagen werden über Moodle bereitgestellt.

 

 

 

Literatur

BRUNN, Gerhard: Die Europäische Einigung von 1945 bis heute, Stuttgart 2002.

HOHLS, Rüdiger / KAELBLE, Hartmut (Hg.): Geschichte der Europäischen Integration bis 1989, Stuttgart 2016.

JUDT, Tony: Geschichte Europas von 1945 bis zur Gegenwart, München 2006.

MITTAG, Jürgen: Kleine Geschichte der Europäischen Union. Von der Europaidee bis zur Gegenwart, Münster 2008.

Bemerkung

 

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 39 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
Die Überschrift TM 1 und 2: Übung aufklappen TM 1 und 2: Übung  - - - 7
Die Überschrift TM 1: Übung aufklappen TM 1: Übung  - - - 8
Die Überschrift TM 1: Übung aufklappen TM 1: Übung  - - - 12
Die Überschrift TM 1: Übung aufklappen TM 1: Übung  - - - 16
Die Überschrift TM 1 und 2: Übung aufklappen TM 1 und 2: Übung  - - - 17
Die Überschrift TM 1: Übung aufklappen TM 1: Übung  - - - 18
Die Überschrift TM 1: Übung aufklappen TM 1: Übung  - - - 19
Die Überschrift TM 1 und 2: Übung aufklappen TM 1 und 2: Übung  - - - 22
Die Überschrift TM 1 und 2: Übung aufklappen TM 1 und 2: Übung  - - - 25
Die Überschrift TM 1: Übung aufklappen TM 1: Übung  - - - 26
Die Überschrift Übung Quellenkunde aufklappen Übung Quellenkunde  - - - 28
Die Überschrift TM 1: Übung aufklappen TM 1: Übung  - - - 29