Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Muster-Hochschule
Startseite    Anmelden    SoSe 2024      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

Bachelor-Kolloquium Deutsch-französische Studien - Einzelansicht

Zurück
Grunddaten
Veranstaltungsart Kolloquium Langtext
Veranstaltungsnummer 142691 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Turnus jedes 2. Semester Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits 3
Sprache Deutsch/Französisch
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 18:00 bis 20:00 Einzel am 01.02.2023 Gebäude E1 2 - Seminarraum -1.12 Henke      
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Henke, Florian, Studiendirektor i. H., Dr. phil.
Zuordnung zu Einrichtungen
Romanistik
Inhalt
Bemerkung

Das Bachelor-Kolloquium wird im Sommersemester gemeinsam mit Frau Dr. Simone Orzechowski (Université de Lorraine, Metz) organisiert und durchgeführt.

Im Vorgriff auf die Veranstaltung im Sommersemester (3 CP) findet am Mittwoch, 01.02.2023 eine Kick-off-Sitzung statt. Diese soll dazu dienen, Ihnen die wesentlichen Informationen zur Studienabschlussphase und zur Bachelorarbeit noch in der Vorlesungszeit des Wintersemesters zukommen zu lassen. Auf diese Weise können Sie bereits die Vorlesungszeit zwischen Wintersemester und Sommersemester dazu nutzen, Ihrem Projekt Bachelorarbeit erste thematische Konturen zu geben und individuelle Rücksprache mit potentiellen Betreuer*innen zu halten. Die frühzeitige Beschäftigung ist insbesondere für diejenigen wichtig, die ihre Bachelorarbeit im Laufe des Sommersemesters einreichen möchten, um dann im Herbst ggf. ein Master-Studium aufzunehmen.

Folgende Arbeitsformen sind nach der Kick-Off-Sitzung vorgesehen:

1. Selbststudium: Sie werden Zugriff auf einen Moodle-Kursraum erhalten, um sich auf der Grundlage verschiedener Materialien mit den Rahmenbedingungen für die Bachelorarbeit im Selbststudium vertraut zu machen (Fristen, Anmeldung, Umfang, Themenfindung, Liste der potentiellen Betreuer*innen). Dies ist insbesondere für diejenigen unter Ihnen relevant, die nicht die Vorlesungszeit des Sommersemesters abwarten möchten, um sich über die Themenfindung Gedanken zu machen.

2. Vorbereitungsblock: Zu Beginn des Sommersemesters wird es einen Abendtermin (18.00-20.00) geben, in dessen Rahmen wir dann Rückfragen klären, so dass Sie Ihre Projekte individuell und mit Ihren jeweiligen Bertreuer*innen weiter konturieren können.

3. Präsentationsblock: Die Projekte werden sodann Mitte/Ende Juni in einer zweitägigen Blockphase (Freitag/Samstag) vorgestellt. An dieser Blockphase nehmen zahlreiche Lehrende aus Saarbrücken und Metz teil, um Ihnen Feedback zu Ihren Projekten zu geben.

 

 

 

Zielgruppe

Studierende des Bachelor-Studienganges Deutsch-Französische Studien, die ihre Bachelorarbeit schreiben (L3).


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: SoSe 2024