Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Hochschul-Informations-System eG
Startseite    Anmelden    SoSe 2024      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

PS Nietzsche und seine Wirkung auf die Literatur um 1900 (Mann, George, Hesse) - [PS Lit. n. 1800] (Do 14-16) - Einzelansicht

Zurück
  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Proseminar Langtext
Veranstaltungsnummer 143677 Kurztext
Semester SoSe 2023 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 22
Turnus Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Windhund Germanistik, PS NDL + Mediävistik    16.03.2023 17:00:00 - 21.04.2023   
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 14:15 bis 15:45 woch 12.04.2023 bis 20.07.2023  Gebäude B3 1 - Seminarraum III (0.12)        
Gruppe :
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Grübel, Sebastian
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion Kommentar LP BP ECTS
Kein Abschluss Germanistik-(H) - 20071
Bachelor (HF/NF/EF) Germanistik - 20101
Bachelor (HF/NF/EF) Germanistik - 20101
Zuordnung zu Einrichtungen
Germanistik
Inhalt
Kommentar

Friedrich Nietzsches Werk (1844-1900) hat die deutschsprachige Literatur der sogenannten ›klassischen Moderne‹ um 1900 maßgeblich beeinflusst. Dabei ist es vor allem die im Werk zum Ausdruck kommende Gleichzeitigkeit von Macht und Ohnmacht, von Vitalismus und Verfall, von einer Überhöhung und einer Banalisierung der Kunst, die Nietzsches schriftstellerische Nachfolger nachhaltig beeindruckt hat. In unserem Seminar spüren wir dieser Gleichzeitigkeit anhand der beiden Werke Die Geburt der Tragödie und Also sprach Zarathustra nach, um anschließend einen Blick auf die Wirkung dieser kanonischen Schriften zu werfen: auf ausgewählte Gedichte von Stefan George (1868-1933) und ausgewählte Prosatexte von Heinrich Mann (1871-1950), Thomas Mann (1875-1955) und Hermann Hesse (1877-1962). Neben einer grundsätzlichen Einführung in das Werk Nietzsches geht es folglich weiterhin um eine Intensivierung der literaturgeschichtlichen Kenntnisse um 1900.

Von jeder Seminarteilnehmer*in wird eine regelmäßige Teilnahme, die Übernahme eines Partner-Kurzreferates (10-15min) und das Verfassen eines Essays (1,5 Seiten) erwartet.

Literatur

Der Großteil der Texte und Textauszüge, die wir im Seminar besprechen, wird bereitgestellt. Verbindlich anzuschaffen iist lediglich:

Hermann Hesse: Demian. Die Geschichte von Emil Sinclairs Jugend. (ISBN: 9783518367063)

Voraussetzungen

Die verbindlich geltenden Zulassungsvoraussetzungen entnehmen Sie eigenverantwortlich den Modulhandbüchern und Studienordnungen Ihres jeweiligen Studienganges.

Leistungsnachweis

Die zu erbringende Prüfungsleistungen sind den Regelungen der Modulhandbücher und der Studienordnung Ihres jeweiligen Studienganges eigenverantwortlich zu entnehmen.

 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2023 , Aktuelles Semester: SoSe 2024