Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Muster-Hochschule
Startseite    Anmelden    SoSe 2024      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

Themenfelder der Theologiegeschichte: Körper und Geschlecht in der Theologie- und Frömmigkeitsgeschichte - Einzelansicht

Zurück
Grunddaten
Veranstaltungsart Hauptseminar Langtext
Veranstaltungsnummer 144602 Kurztext
Semester WiSe 2023/24 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Turnus jedes 2. Semester Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Sprache Deutsch
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 12:15 bis 13:45 woch 25.10.2023 bis 07.02.2024  Gebäude A2 2 - Seminarraum 1.27        
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Pekala, Urszula , PD Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Katholische Theologie
Inhalt
Kommentar

Körper/Leib und Geschlecht sind Kategorien, die in der Theologie und Frömmigkeit jeder Epoche aufgegriffen werden. Sie hängen mit dem philosophischen Dualismus von Leib und Seele, mit den gesellschaftlichen Rollen von Frau und Mann und mit unterschiedlichen Formen der Volksfrömmigkeit zusammen; sie dienen als Impulse theologischer Reflexion und liefern Metaphern für die Mystik. Die Erörterung dieser Kategorien in historischer Perspektive scheint auch bei der Suche nach den Ursachen des sexuellen Missbrauchs in der Kirche unabdingbar.

Diese vielfältigen Zugänge des Christentums zum Körper und Geschlecht werden im Hauptseminar anhand historischer Quellen aus verschidenen Epochen erforscht.

Literatur

 

 

 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2023/24 , Aktuelles Semester: SoSe 2024