Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Muster-Hochschule
Startseite    Anmelden    SoSe 2024      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

Modul Forschungsmethoden I: Modulelement 'Psychologische Methodenlehre I' - Einzelansicht

Zurück
  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 146339 Kurztext FM11
Semester WiSe 2023/24 SWS 4
Erwartete Teilnehmer/-innen 140 Max. Teilnehmer/-innen
Turnus jedes 2. Semester Veranstaltungsanmeldung Keine Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 16:00 bis 18:00 woch 26.10.2023 bis 08.02.2024  Gebäude E1 3 - Hörsaal I (0.01.1)        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 10:00 bis 12:00 woch 27.10.2023 bis 09.02.2024  Gebäude B3 1 - HÖRSAAL I (0.14)        
Gruppe :
 
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Reis, Dorota , Priv.-Doz. Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion Kommentar LP BP ECTS
Bachelor (KB) Psychologie - 20201
Bachelor (KB) Psychologie 1 - 2 20071 6 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Psychologie
Inhalt
Kurzkommentar

 

Kommentar

Die Vorlesung (Donnerstag UND Freitag) führt in die Forschungsmethoden der Psychologie und die quantitativen Methoden ein. Im Bereich Forschungsmethoden lernen Studierende, psychologische Fragestellungen empirischen Untersuchungsmethoden zuzuordnen. Sie können Versuchspläne interpretieren und sie lernen eine psychologische Fragestellung in einen Versuchsplan umzusetzen. Sie lernen Diagramme zu lesen und statistisch zu interpretieren. Sie erwerben die Grundlagen der Hypothesentestung, sowie ein Verständnis der Fehler beim statistischen Schließen (Alpha- und Betafehler). Studierende erwerben Kenntnisse über die verschiedenen statistischen Kennwerte zur Beschreibung von Stichprobendaten, von Zusammenhängen zwischen Daten und die angemessenen Testverfahren. Sie erwerben Grundkenntnisse in der Wahrscheinlichkeitsrechnung, über Verteilungen von Zufallsvariablen und Prüfstatistiken. Sie lernen die Grundlagen der Statistiksoftware und Programmiersprache R kennen und können Daten mittels R auswerten. Zur Vorlesung gehört eine 2-stündige Übung sowie ein 2-stündiges Tutorium.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2023/24 , Aktuelles Semester: SoSe 2024