Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Muster-Hochschule
Startseite    Anmelden    SoSe 2024      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

Vertiefungsseminar Sozialpsychologie "Interpersonelle Beziehungen: Partnerschaft & Sexualität“ - Einzelansicht

Zurück
  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 146634 Kurztext AS.3
Semester WiSe 2023/24 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 20
Turnus Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Belegungsfrist Einfaches Belegverfahren Psychologie BA/MA    13.07.2023 - 27.07.2023   
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 14:00 bis 16:00 woch 26.10.2023 bis 01.02.2024  Gebäude C5 4 - CIP-POOL 1.01         20
Gruppe :
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Weber, Marcel , M.Sc.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion Kommentar LP BP ECTS
Master (KB) Psychologie 1 - 3 20111 4
Zuordnung zu Einrichtungen
Psychologie
Inhalt
Kommentar

Zwischenmenschliche Beziehungen beeinflussen, wie wir über uns und unsere Umwelt denken, wie wir uns fühlen, wie wir handeln. Während der Einfluss der Anwesenheit anderer Personen von jeher eine tragende Säule sozialpsychologischer Forschung darstellt, spielte die Untersuchung enger interpersoneller Beziehungen lange eine untergeordnete Rolle. In diesem Seminar lernen sie (v. a.) jüngere Forschungsarbeiten kennen, die zum besseren Verständnis romantischer Beziehungen und menschlicher Sexualität sowie zu deren Etablierung als zentrale Untersuchungsbereiche (sozial)psychologischer Forschung beigetragen haben. Dabei lernen Sie u. a. kennen, wovon die Beziehungszufriedenheit einer vergebenen Person abhängt, wie Intimität und sexuelles Verlangen zusammenhängen, mit welchen Herausforderungen die Messung sexueller Motivation verbunden ist und wie sexuelle Ereignisse menschliches Erleben und Verhalten beeinflussen.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2023/24 , Aktuelles Semester: SoSe 2024