Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Hochschul-Informations-System eG

Das SS 2024 ist freigeschaltet und kann in der Menüleiste ausgewählt werden.
Startseite    Anmelden    WiSe 2023/24      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

Tutorium zur Leseliste Medientheorie - Einzelansicht

Zurück
Grunddaten
Veranstaltungsart Tutorium Langtext
Veranstaltungsnummer 146663 Kurztext
Semester WiSe 2023/24 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Turnus Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 12:00 bis 13:30 woch 08.11.2023 bis 31.01.2024  Gebäude B3 2 - Seminarraum 1.07        
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Schütz, Jasmin
Zuordnung zu Einrichtungen
Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (ehem. 4.5)
Inhalt
Kommentar

Das Tutorium dient der Vorbereitung auf die mündliche Leselisteprüfung Medientheorie. Die Teilnahme am Tutorium ist freiwillig, es gibt keine zusätzlichen CP für das Tutorium.

Prüfungstermine: Dienstag, der 06.02.2024, vormittags oder Mittwoch, der 20.03.2024, nachmittags

Prüferin: Dr. Claudia Schmitt, Beisitzer: Dr. Laura Vordermayer

Bitte melden Sie sich zur Prüfung per E-Mail an unsere Sekretärin Angelika Selle bis zum 02.01.2024 an.


Die Texte der Leseliste:
I.    Bereich „Basis”
Folgende fünf Texte aus der Basisleseliste müssen bearbeitet werden:
Intermedialität: Zemanek, Evi. „11 Intermedialität - Interart Studies”. In: Komparatistik. Hg. von Evi Zemanek und Alexander Nebrig. Berlin: Akademie-Verlag, 2012, S. 159-174.
Comic/Graphic Novel: Abel, Julia und Christian Klein. „4 Leitfaden Comicanalyse”. In: Comics und Graphic Novels. Eine Einführung. Hg. von Julia Abel und Christian Klein. Stuttgart: J.B. Metzler, 2016, S. 77-106.
Film: Hickethier, Knut. „Filmsprache und Filmanalyse. Zu den Kategorien der filmischen Produktanalyse”. In: Der Deutschunterricht 33:4 (1981), S. 6-27.
Text und Bild: Rippl, Gabriele. „2.7 Intermedialität: Text/Bild-Verhältnisse”. In: Handbuch Literatur & Visuelle Kultur. Hg. von Claudia Benthien und Brigitte Weingart. Berlin, München, Boston: De Gruyter, 2014, S. 139-158.
Text und Musik: Lubkoll, Christine. „II.2.2 Musik in Literatur: Telling”. In: Handbuch Literatur & Musik. Hg. von Nicola Gess und Alexander Honold. Berlin, Boston: De Gruyter, 2017, S.78-94. 

II.    Bereich „Vertiefung”
Bitte wählen Sie zwei Aufsätze aus, die Sie vorbereiten wollen.
Intermedialität: Rajewsky, Irina O. „Intermedialität ‚light‘? Intermediale Bezüge und die ‚bloße‘ Thematisierung des Altermedialen”. In: Intermedium Literatur. Beiträge zu einer Medientheorie der Literaturwissenschaft. Hg. von Roger Lüdeke und Erika Greber. Göttingen: Wallstein, 2004, S.27-77.
Comic/Graphic Novel: Schmitz-Emans, Monika. „16 Literaturcomics”. In: Comics und Graphic Novels. Eine Einführung. Hg. von Julia Abel und Christian Klein. Stuttgart: J.B. Metzler, 2016, S. 276-290.
Film: Griem, Julika und Eckart Voigts-Virchow. „Filmnarratologie: Grundlagen, Tendenzen und Beispielanalysen”. In: Erzähltheorie transgenerisch, intermedial, interdisziplinär. Hg. von Vera Nünning und Ansgar Nünning. Trier: WVT, 2002, S. 155-184.
Text und Bild: Krieger, Murray. „Das Problem der ‚Ekphrasis‘. Wort und Bild, Raum und Zeit - und das literarische Werk”. In: Beschreibungskunst – Kunstbeschreibung. Ekphrasis von der Antike bis zur Gegenwart. Hg. von Gottfried Boehm und Helmut Pfotenhauer. München: Fink, 1995, S. 41-57.
Text und Musik: Wolf, Werner. „II.2.3 Musik in Literatur: Showing”. In: Handbuch Literatur & Musik. Hg. von Nicola Gess und Alexander Honold. Berlin, Boston: De Gruyter, 2017, S. 95-113.

III.    Bereich „Wahl”
Bitte wählen Sie eines der folgenden Medien und den entsprechenden Aufsatz dazu aus, den Sie vorbereiten wollen.
Computerspiel: Matuszkiewicz, Kai. „Internarrativität. Überlegungen zum Zusammenspiel von Interaktivität und Narrativität in digitalen Spielen”. In: DIEGESIS 3.1 (2014) n. pag. [www.diegesis.uni-wuppertal.de].
Fotographie: Schwanecke, Christine. „Erzählen in Anlehnung an die Photographie und mit der Photographie in zeitgenössischen Romanen - Zwei Fallbeispiele”. In: Medialisierung des Erzählens im englischsprachigen Roman der Gegenwart. Theoretischer Bezugsrahmen, Genres und Modellinterpretationen. Hg. von Ansgar Nünning. Trier: WVT, 2011, S. 135-152.
Hörspiel: Huwiler, Elke. „A Narratology of Audio Art: Telling Stories by Sound”. In: Audionarratology: Interfaces of Sound and Narrative. Hg. von Jarmila Mildorf und Till Kinzel. Berlin: De Gruyter, 2016. S. 99-115.
Hyperfiktion: Daiber, Jürgen. „Ut pictura poesis? Bild und Schrift, Bilderschrift, Hypertext”. In: www.germanistik2001.de. Vorträge des Erlanger Germanistentags 2001, Bd. 1. Hg. von Hartmut Kugler. Bielefeld: Aisthesis, 2002. S. 621-640.

Alle Texte stehen als Kopiervorlage im Semesterapparat zur Verfügung; nach Anmeldung zur Prüfung erhalten Sie einen Dropbox-Link zu einem Ordner, der die Texte enthält. Auch als Teilnehmer*innen am Tutorium erhalten Sie über MS Teams Zugang zu den Texten.
Geprüft werden in einer zwanzigminütigen, benoteten mündlichen Prüfung Texte aus den Bereichen „Basis”, „Vertiefung” und „Wahl” (s.u.).


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 5 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2023/24 gefunden:
Die Überschrift Leseliste Medien aufklappen Leseliste Medien  - - - 1
Die Überschrift Leseliste Medien aufklappen Leseliste Medien  - - - 3