Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Muster-Hochschule
Startseite    Anmelden    SoSe 2024      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

Ringvorlesung "Facetten der Vielfalt: Genderforschung und ihre Bedeutung für die Gesellschaft" - Einzelansicht

Zurück
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung / Kurs Langtext
Veranstaltungsnummer 149606 Kurztext
Semester SoSe 2024 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Turnus Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Belegungsfrist WindhundWarte Anglistik/Amerikanistik    18.03.2024 15:30:00 - 28.04.2024    aktuell
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 18:15 bis 19:45 woch 17.04.2024 bis 24.07.2024  Gebäude E2 5 - Hörsaal II (0.02) Braun ,
Fellner
     
Gruppe :
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Braun, Daniela , Univ.-Prof. Dr.
Fellner, Astrid , Univ.-Prof. Dr. Mag.
Zuordnung zu Einrichtungen
Anglistik und Amerikanistik
Inhalt
Kommentar

Was ist eigentlich Genderforschung? Womit beschäftigt sie sich? Und aus welchen Gründen ist die Berücksichtigung von Geschlecht sowie anderen Diversitätsfaktoren ein wichtiger Aspekt vieler wissenschaftlicher Disziplinen und warum ist dies für die Gesellschaft wichtig? Inwiefern hängen andere Dimensionen sozialer, ethnischer, kultureller und sexueller Differenzierungsprozesse zusammen? Die interdisziplinäre Ringvorlesung „Facetten der Vielfalt: Genderforschung und ihre Bedeutung für die Gesellschaft“ stellt Fragen, bietet Antworten und will die Bedeutung verschiedener Diversitätsfaktoren in Wissenschaft und Gesellschaft beleuchten und diskutieren. Basierend auf neuesten Erkenntnissen aus der feministischen Theorie, den Gender, Queer und Trans Studies sowie der empirischen Genderforschung geben ausgewählte Expert:innen diverser Forschungsbereiche einen Einblick in rezente Forschungsbereiche und aktuelle Forschungsansätze der Geistes-, Kultur-, Sozial-, Rechts- und Naturwissenschaften.

Bemerkung

In Kooperation mit dem Forum Geschlechterforschung der UdS, dem Gleichstellungsbüro der UdS, dem AK Queer der UdS, dem ZelL, der htw, dem Frauenbüro der Stadt Saarbrücken und der FrauenGenderBibliothek Saar.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 23 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2024 gefunden:
Die Überschrift Kulturtheorie aufklappen Kulturtheorie  - - - 15
Die Überschrift Kulturtheorie aufklappen Kulturtheorie  - - - 16
Die Überschrift Kulturtheorie aufklappen Kulturtheorie  - - - 17
Die Überschrift Gender Studies aufklappen Gender Studies  - - - 18
Die Überschrift Gender Studies aufklappen Gender Studies  - - - 19
Die Überschrift Gender Studies aufklappen Gender Studies  - - - 20