Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Hochschul-Informations-System eG
Startseite    Anmelden    WiSe 2019/20      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

Interkulturelle Trainingspraxis: Teambuilding und Outdoortraining. Workshop „Kulturen er-leben! - Erlebnispädagogische Seminare & Vielfalt“ - Einzelansicht

Zurück
Grunddaten
Veranstaltungsart Praxiskurs Langtext
Veranstaltungsnummer 73660 Kurztext
Semester WiSe 2013/14 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 25
Turnus jedes 2. Semester Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Sprache deutsch
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 14:00 bis 18:30 Einzel am 10.10.2013 Gebäude C5 2 - Seminarraum 4.01        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 09:00 bis 18:00 Einzel am 11.10.2013 Gebäude C5 2 - Seminarraum 3.12        
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Lauer, Knut
Zuordnung zu Einrichtungen
Romanistik
Inhalt
Kommentar

Während dieses Workshops laden wir Sie herzlich dazu ein, sich mit der Frage zu beschäftigen, ob man interkulturelle Lernprozesse mittels erlebnispädagogischer Maßnahmen fördern kann.

Hierzu möchten wir Sie mit verschiedenen Thesen aus der Fachwelt vertraut machen und diese kritisch hinterfragen.

Wir arbeiten nicht nur im Seminarraum und mit dem Kopf, sondern vor allem draußen und in Bewegung. Das Erleben und Erreichen gemeinsamer und individueller Ziele steht für uns im Vordergrund und funktioniert nur, wenn alle Beteiligten aktiv mitmachen. Sie können Ihre Einsicht in Teamprozesse erweitern und sich selber besser kennen lernen. 

Nicht sportliche Höchstleistungen oder Wettkämpfe sind gefragt, sondern ein „spielerischer“ Umgang miteinander, in einem anregenden Umfeld. Das bedeutet auch, dass eine durchschnittliche körperliche Verfassung ausreicht. Niemand muss sich besonders exponieren und mit anderen messen. Uns geht es vor allem darum, den Raum zu schaffen, um die eigenen Möglichkeiten und Grenzen auszutesten, zu akzeptieren und möglicherweise zu erweitern. Team- und Persönlichkeitswachstum braucht keine Rambos, sondern Mut zur Offenheit und Spaß an der Sache.

Knut Lauer

Bitte bei erscheinen folgende Dinge nicht vergessen:

  1. Robuste und dem Wetter angepasste Kleidung für draußen
  2. Regenjacke
  3. Festes Schuhwerk (Wander-, oder Trekkingschuhe, alternativ auch stabile Turnschuhe)
  4. persönliche Arzneimittel (ggf. auch Zeckenschutz)
  5. ggfs. Brillenband
  6. Gute Laune
Bemerkung

Bitte melden Sie sich über die LSF-Funktion an. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Bei der Platzvergabe werden Hauptfach-Studierende bevorzugt berücksichtigt.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2013/14 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20