Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Hochschul-Informations-System eG
Startseite    Anmelden    WiSe 2017/18      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

Mehrsprachigkeit - Umgang mit Wissen in multilingualen Kontexten - Einzelansicht

Zurück
Grunddaten
Veranstaltungsart Hauptseminar Langtext
Veranstaltungsnummer 85762 Kurztext
Semester SoSe 2015 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Turnus Keine Übernahme Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Sprache deutsch/französisch
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 14:15 bis 15:45 Einzel am 20.04.2015       Geb. C 5.2, HS 401  
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 14:15 bis 15:45 Einzel am 15.06.2015       Geb. C 5.2, HS 401  
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 09:00 bis 16:00 Einzel am 27.05.2015       in Luxemburg  
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 09:00 bis 16:00 Einzel am 03.06.2015       in Saarbrücken  
Gruppe :
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Polzin-Haumann, Claudia , Univ.-Prof. Dr. phil
Reissner, Christina , Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Romanistik
Inhalt
Kommentar

Da nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen vorhanden ist, ist die Reihenfolge der Anmeldung ausschlaggebend. 

ECTS-Punkte:

StO 2007:
Rom-SW2-BA-HF 1: 6
Franz.-SW 2-LAG: 6

StO 2010:
BA HF Vertiefungsmodul: 7 (Voraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme an den beiden PS in diesem Modul)
Lehramt Aufbaumodul: 7 (LAG, LAH/LAR), 5 (LAB)
Lehramt Vertiefungsmodul (LAG): 7 (Voraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme an den beiden anderen Veranstaltungen in diesem Modul (PS/K und Ü).

Master Französisch: 9

 

Bemerkung

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Kooperation mit der Universität Luxemburg statt. Ziel ist es, gemeinsam mit Luxemburger Studierenden verschiedene Perspektiven auf und unterschiedliche methodische Herangehensweisen an das Phänomen der Mehrsprachigkeit zu erkunden. In den verschiedenen nationalen Kontexten werden die vielfältigen Facetten der Thematik aufgezeigt und diskutiert; daneben sollen die spezifischen Traditionen des (bildungs)politischen, institutionellen und ggf. auch individuellen Umgangs mit Fragen der Mehrsprachigkeit für die TeilnehmerInnen persönlich erlebbar werden.

Das Seminar findet als Blockveranstaltung statt, je einmal ganztägig an jeder der beiden Universitäten (den TeilnehmerInnen entstehen keine Kosten); daneben sind zwei Sitzungen nur mit den Saarbrücker Studierenden geplant.

Vorgesehen sind:

Luxembourg: 27.05.2015, Saarbrücken: 03.06.2015  (jeweils 10-16 h);

Saarbrücken: 20.04. und 15.06. 2015 (jeweils 14-16, HS 401).

Für die Teilnahme werden sehr gute Französischkenntnisse vorausgesetzt. Da nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen vorhanden ist, ist die Reihenfolge der Anmeldungen ausschlaggebend. Die Teilnahme an der ersten Sitzung (Mo. 20.04.2015, 14ct, Raum 401) ist obligatorisch.

Leistungsnachweis

Lehramt alt/Magister: Referat und darauf aufbauende Hausarbeit

StO 2007:
ROM-SW2-BA-HF 1: Referat unbenotet + Klausur
Franz.-SW2-LAG: Hausarbeit

StO 2010:
BA Vertiefungsmodul Französisch: Hausarbeit (Belegung erst nach erfolgreicher Teilnahme an den beiden Proseminaren in diesem Modul möglich).
Lehramt Aufbaumodul: Hausarbeit
Lehramt Vertiefungsmodul Französisch: Hausarbeit (Belegung erst nach erfolgreicher Teilnahme an den beiden anderen Veranstaltungen in diesem Modul (PS/K und Ü) möglich.

Master Französisch: Hausarbeit


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2015 , Aktuelles Semester: WiSe 2017/18