Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Hochschul-Informations-System eG
Startseite    Anmelden    WiSe 2019/20      Umschalten in deutsche Sprache / Switch to english language      Sitemap

Deutsch-Kanadische Herbstakademie: 70 ans de paix en Europe ? / 70 Jahre Frieden in Europa ? - Einzelansicht

Zurück
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung / Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 89134 Kurztext
Semester WiSe 2015/16 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen 17 Max. Teilnehmer/-innen
Turnus Keine Übernahme Veranstaltungsanmeldung Veranstaltungsbelegung im LSF
Credits
Sprache französisch
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Turnus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
-. 09:00 bis 18:00 Block 16.10.2015 bis 22.10.2015           
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Vatter, Christoph , Dr. phil.
Zuordnung zu Einrichtungen
Romanistik
Inhalt
Kommentar

Noch einzelne Restplätze sind frei! Anmeldung mit dem Formular unten!

Als Transatlantische Herbstakademie vom 16.-22. Oktober 2015 an der Europäischen Akademie Otzenhausen. Bitte Ausschreibung beachten. Begrenzte Teilnehmerzahl (15)! (Anmeldeformular s.u.)

Das Seminar findet als Blockveranstaltung als transatlantische, deutsch-kanadische Herbstakademie vom 16. bis 22. Oktober 2015 an der Europäischen Akademie Otzenhausen statt. Kooperationspartner sind u.a. die Université de Montréal (Centre d'Etudes Allemandes et Européennes) und die Asko Europa-Stiftung. Die Teilnahmegebühr (Unterkunft, Vollpension, Exkursion nach Programm) beträgt vor. 200 EUR - bei Bewilligung weiterer Zuschüsse sinkt der Teilnahmebetrag.

Optional besteht die Möglichkeit, direkt im Anschluss an das Seminar mit der kanadischen Gruppe bis zum 26. Oktober eine Exkursion nach Berlin zu unternehmen. Das Programm finden Sie unten – die Kosten dafür belaufen sich auf 135,- EUR (inkl. Anreise, Unterbringung, Programm, OHNE Rückreise).

Le séminaire est organisé aura lieu du 16 au 22 octobre 2015, sous forme d'une académie d'automne transatlantique en coopération avec l'Université de Montréal (Canada) et l'Académie européenne d'Otzenhausen.

Le programme du 16 au 22 octobre prévoit des conférences, des discussions et des ateliers animés par des experts de l'intégration européenne et comprend également une excursion à Strasbourg (Conseil de l'Europe) pour permettre de connaître la pratique de la coopération européenne. 

La collaboration entre étudiants allemands et canadiens fait partie intégrante du séminaire; les différents thèmes seront abordés selon le principe d'une "herméneutique croisée", c'est-à-dire le croisement des perspectives disciplinaires, mais aussi européennes et nord-américaines.

Darauf aufbauend findet das Seminar Interculturalité(s) au Québec: société, culture(s), médias / Interkulturalität in Québec: Gesellschaft, Kultur, Medien statt, das auf eine Studienreise nach Montréal im Frühjahr 2016 vorbereitet. Teilnehmer an der deutsch-kanadischen Herbstakademie werden bei der Platzvergabe bevorzugt.

Prüfungsleistungen

Neben regelmäßiger Teilnahme, Vorbereitung und aktiver Mitarbeit muss i.d.R. eine Prüfungsleistung nach Modulhandbuch erbracht werden.

Schriftliche Arbeiten sind in zweifacher Ausfertigung sowie in elektronischer Form (c.vatter@mx.uni-saarland.de) bis spätestens 31. März 2016 bei Jun.-Prof. Dr. Vatter einzureichen. Bitte vergessen Sie nicht das Deckblatt zur Prüfungsanmeldung beizulegen.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2015/16 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20